| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Presseinformation
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Weser- / Allerfähren
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Presseinformation

ADFC-Mitteilung vom 23. Febr. 2013

Fahrradunfälle an der Verdener Landstraße nötigen zum Handeln

Nienburg, 23. Febr. 2013. Die Polizei in Nienburg hat jetzt das Unfallgeschehen aus Nienburgs Straßen aus den Jahren 2011 und 2012 in Verbindung mit Radfahrern besonders ausgewertet. Auffällig gehäuft sind dabei Abbiegeunfälle, Pkw gegen Radfahrer, im Bereich von Einmündungen in große Hauptverkehrsstraßen und hier besonders die Verdener Landstraße aufgetreten. Vergleichbare Straßen, wie beispielsweise die Hannoversche Straße oder die Celler Straße sind hier statistisch weit weniger belastet. In einer Analyse führt die Polizei im Wesentlichen die Unfallhäufigkeit auf den schlechten Ausbauzustand der Verdener Straße für Radfahrer zurück. Radfahrerquerungen an den Einmündungen sind vom Autofahrer an der genannten Ausfallstraße schlecht zu sehen, die beidseitige Befahrbarkeit des Radweges irritiert zusätzlich. Hier will die Politik nun Abhilfe schaffen. Die Ausschussmitglieder des Stadtentwicklungsausschusses der Stadt betrachten die Behebung der Gefahrensituation an der Verdener Landstraße als dringliches Anliegen und wollen hier tätig werden, das wurde in der Sitzung vom 21. Febr. zum Ausdruck gebracht.

Der Ausbau der Radverkehrsanlagen an der Verdener Straße auf beiden Seiten wird von uns seit langem gefordert und ist auch Teil der Planung des Radverkehrskonzeptes der Stadt von 2003. Jetzt sind wir hoffentlich auf gutem Wege.

Die Polizei hat signalisiert, dass sie den Vortrag mit der Analyse bei uns auch der Öffentlichkeit vorstellen würde. Wir planen das für den April ein.

Einmündung Sedanstraße in die Verdener Landstraße

Radfahrstreifen ist für Autofahrer kaum zu sehen - Fahrradverkehr verläuft an der Einmündung in beiden Richtungen.

Einmündungen in die Celler Straße (Foto 2 und 3). Aufmerksamkeit des Autofahrers wird durch die Aufpflasterung besonders auf die Einmündung gelenkt. Die Geschwindigkeit beim Einfahren in die Einmündung ist geringer. Radfahrer kommen nur von links.

 

 

 


© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum