Radhaus am Rathaus - NienburgKappel und Lange MehrPlatzFuersRad
ADFC NiADFC KV Nienburg
Nienburg ADFC    | Startseite | Über uns | Kontakt | Mitgliederbereich | Impressum/Datenschutz
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Radwegpaten
Fotogalerie
Weser- / Allerfähren
Fahrradcodierung
ADFC
Information
Benutzungpflicht Radwege
Infoformation
Verhalten im Kreisverkehr
Information
Schutzstreifen für Radfahrer
Information
Überholabstand Radfahrer auf Straßen
ADFC
Fahrradnavigation
Anleitung für Garmin und Smartphone
Fahrrad - Links
Fördermitglieder
ADFC

ADFC
© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Homepage
ADFC
Aktionen / Meldungen    Regelmäßige Veranstaltungen/Themen

Critical Mass am 24. September

Zu einer neuen Critical Mass wurde aufgerufen. Wir unterstützen die Aktion für einen besseren und sicheren Fahrradverkehr. Treffpunkt 17 Uhr Goetheplatz Nienburg.
Über eine Beteiligung aus der Politik würden wir uns freuen.
 

Hannoversche Straße

5. Sept. 2021. Der Schutzstreifen an der Han. Straße wird in der laufenden Woche Thema in der Tageszeitung sein. Der ADFC wird sich zur aktuellen Situation ebenfalls äußern.
 

Fahrraddemonstration gegen das geplante Logistikzentrum am Schäferhof

Der ADFC unterstützt die Aktion der Umweltverbände und Fridays for Future gegen die Abholzung des Waldes für das geplanten Logistikzentrums Schäferhof am Samstag, den 4. September. Unter dem Motto „Für Artenvielfalt und Verkehrswende“ hat FFF in Zusammenarbeit mit dem BUND eine Demonstration angemeldet. Mehr ...
 

ADFC codiert Fahrräder in Uchte

Am Samstag, den 14. August codiert das Team des ADFC beim WEZ Lebensmittelmarkt in Uchte, Mühlenstraße 12, von 10 Uhr bis 13 Uhr. Mehr ...
 

Fit mit dem Pedelec
Fahrtraining für Pedelecbesitzer

In Kooperation mit dem ADFC, der Polizeiinspektion (PI) Nienburg/Schaumburg und der örtlichen Verkehrswacht werden Sicherheitstrainingskurse für Pedelec-Fahrerinnen und Fahrer angeboten. Wir empfehlen die Veranstaltungen. Einen Auftaktkurs gab es bereits Anfang August. Mehr …
 

Grüne Parlamentarier unterstreichen Bedeutung des Fahrradverkehrs

10. Aug. 2021. Die hohe Zahl an Fahrraddiebstählen Nienburgs war unter anderem Thema eines Gespräches von Vertretern des ADFC und der Bundestagsabgeordneten Katja Keul, sowie Helge Limburg, Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag. Mehr ...

 

Mit dem Fahrrad zum Findlingswald Neuenknick

Leese, 1. August 2021.Wir haben für den Sommer eine weitere interessante Fahrradtour zusammengestellt. Der Tourenvorschlag von Leese zum Findlingswald bei Neuenknick verspricht wenig Trubel, bietet aber viel Abwechslung und auch einige Einkehrmöglichkeiten. Gestartet wird in Leese am Bahnhof, alternativ am Dorfladen. Mehr …
 

Fahrradcodierung im Landkreis

Weitere Termine in Nienburg, Uchte, Stolzenau und Borstel, mehr ...
 

Schutzstreifen auf der Hannoverschen Straße

Nienburg, 18. Juli 2021. Nun deutet sich doch mehr Sicherheit für den Fahrradverkehr auf der Han. Str. in Nienburg an. Der Stadtentwicklungsausschuss hat einen Testlauf für eine Schutzstreifenlösung empfohlen. Mehr…
 

ADFC diskutiert Weserradweg ab Leeseringen

Karte Wewserradweg7. Juli 2021. Die Gespräche um die Radwege am Südring und den möglichen Radwegebau am Domänenweg haben die Diskussion um die Führung des Weserradweges zwischen Estorf/Leeseringen und Nienburg neu entfacht. Der Weserradwanderer wird derzeit über Nienburger Bruch und Kattriede sowie das Industriegebiet nach Nienburg geführt. Mehr ...
 

Mit dem Liegerad von Nienburg ums Meer

3. Juli 2021. Die erste Ausfahrt mit Liegerrädern in diesem Jahr führte rund um das Steinhuder Meer. Tourenleiter Ralf Schwittling hatte als Einstieg in Nienburg den Spargelbrunnen gewählt.
Mehr ...

Liegeradtour 2021
 

Ortsrat Langendamm lehnt Schutzstreifen ab

Nienburg. In der letzten Ortsratssitzung hat der Antrag für eine Schutzstreifenlösung auf der Han. Str. in Nienburg erneut keine Mehrheit gefunden. Mehr ...
 

Fahrradcodierung

Am Samstag den 10. Juli codiert das Team des ADFC beim Fahrradfachgeschäft von Christian Deyer in Stolzenau, Lange Straße 55, von 10 Uhr bis 14 Uhr. Mehr ...
 

ADFC-Fahrradtourenflyer neu aufgelegt

Das Fahrradtourenheft ist kostenfrei erhältlich. Es liegt bei der Mittelwesertouristik und bei vielen Fahrradhändlern aus. Mehr ...
 

Mehr Sicherheit für den Fahrradverkehr auf der Hannoverschen Straße

8. Juni 2021. In einem neuen Anlauf hat sich jetzt Volker Sangmeister unserem Dauerthema angenommen. Nach der Ablehnung der Schutzstreifenlösung im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung der Stadt Nienburg haben wir Kontakt zu den einzelnen Fraktionen gesucht. Mehr ...
 

Luftbilder mit dem ADFC

25. Mai 2021. Wir hatten im Mai eine Anfrage des airborne Luftbildservice aus Uplengen, ob wir bei der Werbung für den Weserradweg behilflich sein könnten. Natürlich waren wir dabei. Mehr ...
Luftbilder

 

Stadtradel 2021 - die Auswertung

12. Juni 2021. Wir haben als ADFC mit Uli Kohlhoff als Teamleiter den dritten Platz belegt. Die über 500 Teilnehmer für die Stadt Nienburg haben zusammen über 113.000 km geradelt. - Wir bedauern die geringe Unterstützung aus dem Stadtrat. Mehr ...
Stadtradeln

 

STADTRADELN - Abschluss

Nienburg. Am 4. Juni endete das erste Stadtradeln der Stadt Nienburg. Coronabedingt gab es keine Start-/Abschlussveranstaltung. Am 12. Juni um 14 Uhr wird es am Rathaus Auszeichnungen und Preisverleihungen zum Stadtradeln geben. Mehr ...
 

Neue Radwanderkarte „Mittelweser“

Nienburg/Weser. Pünktlich zur Radsaison gibt es eine aktualisierte Radwanderkarte über die Mittelweser-Region. Mehr ...
 

STADTRADELN - Es geht los

Am 15. Mai startet in Nieburg das Stadtradeln. Erstmalig nimmt der Stadt Nienburg in diesem Jahr an der Klimaaktion teil. Vom 15. Mai bis 4 Juni 2021 können sich alle Interessierten beteiligen. Ziel ist es, möglichst viele klimafreundliche Fahrradkilometer zu sammeln. - Die Anmeldung ist noch möglich. Mehr ...
 

Nienburger Klima-Tour - ein Ausflug ins Grüne soll das Klimabewusstsein stärken

Nienburg/Weser. Gemeinsam mit der Mittelweser-Touristik GmbH und dem ADFC-Kreisverband Nienburg hat die Klimaschutzagentur Mittelweser e. V. eine neue Radtour zu den grünen Highlights rund um das Stadtgebiet entwickelt. Mehr ...
 

Hände weg vom Handy – Verkehrssicherheitsaktion mit Info-Rucksäcken

Tippen tötet - Handyaktion5.5.2021. Unter dem Motto Hände weg vom Handy fand eine gemeinsame Verkehrssicherheitsaktion in Nienburg statt. Unter Federführung der Verkehrswacht beteiligten sich die Polizei und der ADFC an der bundesweiten Aktion -sicher.mobil.leben - . Mehr ...
 

Politik lehnt Schutzstreifen auf der Hannoverschen Straße ab

Nienburg, 4.5.2021. In der Ausschusssitzung Sicherheit und Ordnung wurde der Vorschlag der Stadtverwaltung zur hannoverschen Straße jetzt abgelehnt. Alles bleibt so wie es ist. Mehr ...
 

Neue Fahrradtour - Abseitsradeln -
Von Nienburg zum Steinhuder Meer

Eine neue Tourenempfehlung haben wir für Interessierte zusammengestellt. Von Nienburg über Husum, Schneeren an das Nordufer des Steinhuder Meeres und zurück über Rehburg und Estorf. Der Rundkurs ist als Tagestour ausgelegt. Mehr ...
Zum Steinhuder Meer
 

STADTRADELN
Mit dem Fahrrad für ein gutes Klima

Erstmalig nimmt der Stadt Nienburg in diesem Jahr an der Klimaaktion STADTRADELN teil. Vom 15. Mai bis 4 Juni 2021 können sich alle Interessierten beteiligen. Ziel ist es, möglichst viele klimafreundliche Fahrradkilometer zu sammeln, das Auto stehen zu lassen und damit CO2 einzusparen. Mehr ...
Stadtradeln
 

Grüner Ring um Nienburg

14. April 2021. Nienburgs Grüner Ring, die Fahrradroute rund um Nienburg, steht vor der Überarbeitung. Der ADFC unterstützt die Stadt bei dem Update. U.a. haben wir vorgeschlagen, den Klimawald einzubinden. Mehr ...
 

Einer von drei Radlern fährt auf der falschen Seite - ADFC appelliert an Radfahrer

Mit der Aktion gegen Geisterfahrer will der ADFC gemeinsam mit der Verkehrswacht und der Polizei Fahrradfahrer „auf der falschen Seite“ bewegen, rechtsseitig zu fahren. „Es geschehen einfach zu viele Unfälle wegen diesem nachlässigen Verhalten“, so Berthold Vahlsing vom ADFC. Mehr ...
Geisterfahrer

 

Naturnah abseits radeln ab Leese/Stolzenau

Noch recht unbekannt ist die neue Radverbindung von Leese nach Wasserstraße. Wirklich lebhaft gehe es noch nicht zu. Gefragt wurde allerdings mehrfach nach dem Einstiegspunkt. Der ADFC hat nun zur Orientierung eine Kartengrundlage online gestellt. Mehr ...
Leese - Wasserstraße

 

GeisterradlerPräventionsaktion der Polizei gegen Geisterradler

Wir unterstützen die Aktion der Polizeiinspektion ausdrücklich.
Mehr...


 

Fahrradklima in Nienburg – Note 4

Gerade noch einmal gutgegangen ist es für Nienburg bei der Auswertung des Fahrradklimatest 2020. Wertung FahrradklimatestUntersucht wurde in einer bundesweiten Umfrage das Wohlfühlklima der Radfahrerinnen und Radfahrer.Das Engagement der Politik wird eher gruselig gesehen. Mehr ...

 

Weserradweg auf Platz zwei der beliebtesten Fernradwege

März 2021. Wieder geschafft!. Der Weserradweg hat bei der Radreiseanalyse, der Umfrage vom vergangenen Herbst, es auf den zweiten Platz der beliebtesten Radwege geschafft (!). Wir freuen uns darüber. Mehr ...
Weserradweg

 

Neue „Horizonte“ ab Leese -
Naturnah radeln - abseits radeln
von Niedersachsen nach NRW

14. März 2021. Mit der Fertigstellung der Radwegverbindung von Leese nach Wasserstraße ergeben sich neue Möglichkeiten für den Radverkehr, touristisch wie auch für den Alltagsverkehr. Rechts der Weser zu radeln in Richtung Minden/Petershagen war für Kreis-Nienburger bisher recht umständlich. Mehr ...
Leese - Wasserstraße 2021
Hier mit Karten ...

 

 

 


 


 

 


 

ADFC
» Weitere Berichte des Jahres ...

Wieder Fahrradtouren

Wir bieten wieder Fahrradtouren ab Holte, Hoya, Bücken, Steimbke, Stöckse, Eystrup, Uchte, Nienburg und ab Stolzenau für jedermann an. Mehr »
 

Alle Termine

Alle aktuellen Termine des ADFC Nienburg, hier »
ADFC
» ADFC-Mitglied werden - Ihre Vorteile hier...
ADFC - Mitgliedertreffen
Nächster ADFC-Stammtisch am 8. Oktober im Bistro Rex, Celler Str. Nienburg um 19 Uhr. Interessierte sind gern willkommen.
 
» Fahrradcodierung: Termine hier ...
ADFC
Tages-/Halbtages- und Abendtouren,
mittlere Geschwindigkeit
Abendtouren werden ab Holte, Bücken, Steimbke und Stöckse angeboten. Gefahren werden 25 bis 35 km, Geschwindigkeit 15km/h. Tages-/Halbtagestouren mit mittlerer Geschwindigkeit werden gestartet in Bücken, Eystrup, Rehburg-Loccum und Nienburg, Tourenlängen 40 bis 60 km.
» Aktuelle Termine hier »  /
» Termine für sportliche Touren ...    
» Sportliche Abendtouren ...    
ADFC
ADFC
Abendtouren "Pedalritter"
Heike WinkelmannSteimbke. Die Abendtouren finden am 2. Mittwoch im Monat statt. Start ist in Steimbke um 18.30 Uhr am Spielplatz »Am Koppelberg«, Länge: 20-25 km.
Kontakt: Heike Winkelmann.

 
Renate Hauke - Tourenleiterin StöckseFahrradtouren ab Stöckse
bietet montags Renate Hauke an. Auch für Nienburger ist das nicht weit. Gefahren werden 25 bis 35 km. Um Anmeldung wird gebeten.

Halbtages-/ Tagestouren ab Nienburg
Margitta Lindwedel, 0151 - 235 900 79
Eberhard MarxSportliche Abendtouren
Eberhard Marx, Tel. 05021 - 15707
 
Mehr ...
ADFC
Tages- und Abendtouren ab Eystrup und Bücken

Olga Hinz Dorothee Namysloh
Olga Hinz (li.), Eystrup,
Dorothee Namysloh (re.), Bücken
Tatjana Winter, Eystrup, Hoya, Bücken

ADFC
Fahrradtouren ab Rehburg-Loccum
in Zusammenarbeit mit der Stadt Rehburg-Loccum mit
Tourenleiterin Margret Dankenbring,
Tourenleiterin Dagmar Kone,
Tourenleiter Otto Lüer.
ADFC
Heinrich Wege
Abendtouren
 
ab Holte, Dorfgemein-
schaftshaus,
Ansprechpartner sind
Heinrich Wege und Werner Lüders.
ADFC
Carmen und Jürgen Herbst
Carmen und Jürgen Herbst, Fahrradtouren ab Nienburg

Sportliche Tagestouren ab Nienburg, Spargelbrunnen: freitags und samstags, mehrmals im Monat. Mit telefonischer Anmeldung. Info: Heidi und Hans Guillaume Tel. 05024 / 88 73 23. Tourenlänge 60 - 120km. Durchschnittsgeschwindigkeit 18-20 km/h.
Aktuelle Termine sportliche Touren »
Heidi und  Hans Guillaume

Alfred Wagner, samstags ab Nienburg.

Manfrad Freytag
Tagestouren
 
Sportliche Tagestouren mit
Manfred Freytag.
Genussvolle Fahrradtouren ab Stolzenau, Heike Boße.
Johanna Witte 
Sportliche Fahrradtouren ab Uchte,
Johanna Witte
ADFC
Ralf Schwittling
Liegeradtouren
 
ab Nienburg

Ansprechpartner ist
Ralf Schwittling.
ADFC
Heike Boße  
Heike Boße bietet Fahrradtouren ab Stolzenau an.
(Neu im Fahrradtouren-programm ab Juni 2021), mehr »
ADFC
Außerdem:

Fahrradflohmarkt 2022
Nienburg. Der Fahrradflohmarkt 2022 ist für den XX. April geplant.
Kontakt: Berthold Vahlsing,
Telefon: 05021/8954757.
ADFC
Weserfähren
Die regionalen Weserfähren in Schweringen und Hävern/Windheim sind in der Saison regelmäßig in Betrieb. Ferner finden Sie auch Informationen zur Allerfähre bei Westen.
Die aktuellen Fahrpläne finden Sie
hier auf unserer Seite »
ADFC
DEHOGA-Fahrradtouren
DehogaWirte planen, Gäste fahren. Pro Saison werden zehn Touren mit unterschiedlichen Startpunkten in der Region angeboten. Wir empfehlen diese Sonntagstouren mitzuradeln und den Landkreis kennenzulernen. Mehr unter www.dehoga-radtouren.de .
ADFC
ADFC
Pannenhilfe für Radfahrer
PannenhilfeNienburg. Schlauch geplatzt, Felge gebrochen, Kette gerissen und niemand weit und breit. Für Mitglieder des ADFC mit Gepäck oder ohne ist das kein Problem mehr. Ab sofort können Liegengebliebene eine bundesweit einheitliche Hotline anrufen, rund um die Uhr, auch samstags und sonntags. Mehr...

 

ADFC© 2021 ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum
ADFC
ebikeshop jos habraken
Ahburs Schuene
Fördermitglieder ADFC
Engagement ADFC