| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Radwege Nienburg
Fahrradbarrieren
Radwege Landkreis
Erledigte Projekte
Weser- / Allerfähren
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Radwege / Radwege Nienburg / Erledigte Projekte / Fahrradbarrieren

Zum Radwegekonzept der Stadt Nienburg, Fahrradbarrieren

Nienburg, 22.12.2014. Im Sommer 2014 haben wir erneut auf das Problem der Fahrradbarrieren hingewiesen. Bis jetzt gab es keine Maßnahmen und keine Antwort auf unser Schreiben.
Unser Schreiben kann bei uns angefordert werden.

__________________________________________

Nachstehend z.T. auch bereits abgeschlossene Maßnahmen.

 

Fahrrad-Verhinderungs-Wege

2012/2013 haben wir uns mit dieser Thematik nicht beschäftigt. Bei Bedarf bitten wir um Mitteilung per Mail.

 

ADFC-Projekt: Fahrradbarrieren

Ortsbeschreibung

Barrieren auf Radwegen im Bereich der Tunnel unter der Umgehung B6 (Mußriedestadion und Mußriedesee) und der Bahn (Fabrikweg).

Jetzige Situation

Die Hindernisse wurden im Juni 2008 zum Teil entfernt.

Gewünschte Situation - Verbesserungsvorschlag

Beseitigung der verbliebenen Sperren.
Sperren sind nach wie vor vorhanden, allerdings geändert. (22.12.2014)

 

Detailfotos

Tunnel Mußriedesee und Zuwegung  

Fahrradweg, so weist das Schild den Weg aus.

Wie soll das mit Anhänger gehen?

Heute am 1.7.2008, keine Verbesserung

NEU: Die Tunnelbarrieren wurden allerdings entfernt. Ein erster Schritt...

Heute am 1.7.2008:

   
Tunnel Mußriedestadion (unter der B6), Ahornbusch

NEU: Die Barrieren am Tunnel Mußriedestadion wurden entfernt.
... und sie sind wieder da. (22.12.2014)

Altes Foto.

 

Die hinderlichen Barriere für den zunehmenden Fahrradverkehr wurde entschärft.

Der Entwicklung einer Fahrradroute zu den Schulen und zum Bahnhof wird diese Maßnahme sehr zuträglich sein.

Stand am 1.7.2008:

Stand: Juni 2009: Sie sind wieder da. Kaum zu glauben. Der Abstand wurde etwas vergrößert.

Ein Ortstermin hat keine Abhilfe gebracht. Ein Unfall im Tunnel ist hier das K.O.-Argument.

   
Tunnel Bahnstrecke am Fabrikweg  

NEU: Die Barrieren wurden hier zum Teil entfernt. Bei der verbliebenen Barriere wurde der Abstand vergrößert. Eine Behinderung ist nach wie vor da.

Wir haben Beinahestürze beim Schülerverkehr beobachtet.

Also: Weg damit!

 

Diese Barriere wurde entfernt.
   

Hier arbeiten wir dran ;-)

Barrieren am Sportplatzweg und Am Dobben

Die Fotos sprechen für sich.
 
 
 

 

 

 

 


Fragen und Kontaktaufnahme unter
E-Mail: infoadfc-nienburg.de

 

© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum