| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Presseinformation
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Weser- / Allerfähren
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Presseinformation

Webmitteilung vom 01. Januar 2018

Neujahrsgrüße

Allen Freunden und Mitgliedern des ADFC wünschen wir ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018. Die Verantwortlichen in den Kommunen und den Parteien bitten wir auch in diesem Jahr um Unterstützung. Vieles wurde erreicht aber neue Herausforderungen stehen bereits vor der Tür. Wir hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

 

Auch hier einige Stickpunkte

  • Stadt Nienburg. Umsetzung des Radwegekonzeptes. Ernsthafte Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Situation des Fußgänger- und Fahrradverkehrs.
  • Landkreis. Fortführung des Radwegebaus an Kreisstraßen. Verbesserung der Sicherheit im Verkehrswegenetz. Umsetzung von Maßnahmen aufgrund von Änderungen der StVO (u.a. von 1997, Anpassung der Radwegebenutzungspflicht )
  • Land. Wiederaufnahme des Radwegebaus an Landesstraßen im Kreisgebiet. An wichtigen Verbindungsstrecken fehlen sichere Verkehrswege für Radfahrer. - U.a. Lückenschlüsse bei Hoyerhagen, Liebenau - Reese, Husum - Rehburg.
  • Erhalt- und Ausbau des touristischen Radwegenetzes im Landkreis.

    Wir unterstützen Kommunen und Entscheidungsträger gern. Im vergangenen Jahr haben wir uns um Maßnahmen in Nienburg, Uchte, Hoya, Stolzenau, Loccum, Rehburg, Winzlar, Steyerberg, Landesbergen, Leese, Schweringen, Pennigsehl und Hilgermissen gekümmert. Diese Arbeit möchten wir gern fortsetzen.

 

© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum