| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Presseinformation
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Weser- / Allerfähren
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Presseinformation

ADFC-Mitteilung, 20. Dezember 2013

Bürgerbeteiligung in Nienburg

Die Stadt setzt auf ihre Bürger. Manfred Ewest, zuständiger Regionalplaner der Verwaltung, beteiligt die Radfahrer der Stadt an der Weiterentwicklung des Fahrradkonzeptes der Stadt Nienburg.

Bereits zehn Jahre alt, soll das Fahrradkonzept jetzt nach einem Antrag der WG und der GRÜNEN im Stadtentwicklungsausschuss erneut betrachtet werden. Die Umsetzung der Maßnahmen aus 2003 waren "etwas" ins Stocken geraten, die eingesetzten Mittel waren einfach zu gering. Jetzt wurde die Bedeutung für die Weiterentwickung der Stadt im Stadtentwicklungsausschuss unterstrichen. Im Rahmen der in den vergangenen Tagen durchgeführten Bürgerbeteiligung kamen nun auch interessierte Bürgerinnen und Bürger zu Wort. Wir waren bei mehreren Veranstaltungen dabei. Viele Vorschläge deckten sich auch mit unseren Vorstellungen.

Wer den Termin der Bürgerbeteiligung in seinem Ortsteil verschwitzt hat, kann sich auch per Mail mit Vorschlägen an Herrn Ewest wenden. (Mail: ewest@nienburg.de, Telefon: 05021 87-344) .

Die Initiative der WG und der GRÜNEN hat Bewegung in die Fahrradpolitik der Stadt gebracht. Bleibt zu hoffen, dass es im Stadtrat, wenn es um die Finanzierung geht, nicht wieder nur bei Lippenbekenntnissen bleibt.

» Mehr zum Thema hier …

 


Der Sanierungsbedarf in Nienburg ist erheblich.


© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum