| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Presseinformation
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Weser- / Allerfähren
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Presseinformation

Webmitteilung vom 10. November 2015

Radfahrer gefährdet auf Weserradweg

Die Stadt Nienburg stellt jetzt wegen der Gefährdung auf dem Weserradweg in Nienburg an der Weserpromenade in Höhe Industriepark Schilder auf, die auf die Unfallgefahr durch Unebenheiten hinweist. Wir hätten uns eine andere Aussage gewünscht.

 

Webmitteilung vom 01. November 2015

Radfahrer gefährdet auf Weserradweg

Nienburg. Der schlechte Zustand des Weserradweges in Nienburg wurde von Radfahrern erneut beklagt. Gemailte Fotos belegen den desolaten Zustand. An der Weser im Abschnitt Nienburg zwischen Marschstraße und Schlachthofstraße ist der gepflasterte Weg weitgehend marode. Über die Jahre hat sich die Pflasterung abgesenkt, gehoben und ist in der Breite gegangen. Die Fugenbreite hat die Breite eines Standardreifens bereits überschritten (Foto). Die Gefährdung für Radfahrer ist erheblich. Der Abschnitt ist der der Alternativroute des Weserradweges von Nienburg nach Drakenburg. Im weiteren Verlauf wurde auf Drakenburger Seite der Dreckweg" im vergangenen Jahr vorbildlich saniert. In Nienburg wird der beklagte Abschnitt seit Jahren ignoriert.

In verschiedenen Radwegepatenberichten hat der zuständige Radwegepate bereits mehrfach auf die Unfallgefahr für Radfahrer hingewiesen (2012, 2013, 2014, 2015), bisher ohne Erfolg.

Die Klage des Radfahrers haben wir um Anlass genommen, Stadtverwaltung und die Parteien im Stadtrat auf die Misere aufmerksam zu machen. Unser Schreiben ist am 16.10.2015 den Zuständigen zugegangen. Eine Rückmeldung oder Bestätigung des Einganges gab es bisher weder von der Stadt noch von den politischen Parteien (Stand 01.11.2015).


Hier der letzte Patenbericht vom Juni 2015_(PDF) ...

Hier einige uns zugemaile Fotos aus dem Abschnitt:


© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum