| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Berichte 2008
Berichte 2007
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Weser- / Allerfähren
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Berichte

  Berichte 2013

Neue Radwege Ende 2013
30. Dez. 2013. Im Laufe des Jahres wurden verschiedene Radwegprojekte in Angriff genommen. Jetzt, am Ende des Jahres, haben wir uns einige Ergebnisse bei Uchte, Loccum, Drakenburg, Steyerberg und Langendamm angesehen. Mehr ...
Bürgerbeteiligung in Nienburg
Nienburg, 18. Dez. 2013. Die Stadt setzt auf ihre Bürger. Manfred Ewest, zuständiger Regionalplaner der Verwaltung, beteiligt die Radfahrer der Stadt an der Weiterentwicklung des Fahrradkonzeptes der Stadt Nienburg. Die letzte Veranstaltung war jetzt eben in Erichshagen. Mehr ...
Jahresende
Unser letzter Themenabend in diesem Jahr mit dem Fotobericht vom Tauernradweg war gut besucht. Berichtet und diskutiert wurde anschließend über aktuelle "Fahrradthemen" in der Stadt und im Landkreis. Mehr ...
Auf dem Tauernradweg
Auf dem Tauernradweg war der ADFC unter Leitung von Günther Struß im vergangenen Mai unterwegs. Mit einem Fotovortrag berichtet Horst Beyer am 13. Dezember um 19.30 Uhr im Kulturwerk an der Mindener Landstraße in Nienburg von der Fahrradtour. Mehr ...
Radweg zwischen Steyerberg und Reese wird saniert
Der Radwege zwischen Steyerberg und Reese wird zurzeit aufgearbeitet. Baumwurzelprobleme und andere Schäden werden behoben. Eine neue Asphaltdecke ist bereits aufgebracht. Mehr ...
Landkreis plant neue Radwege
Radfahrer in Pennigsehl, Stöckse, Drakenburg und Sarninghausen können sich freuen. Ihnen baut der Landkreis neue Fahrradwege. Mehr ...
Bismarkstraße zur Fahrradstraße erklären?
Nienburg. 18. Nov. 2013. Die Verwaltung hat in der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung einen Vorschlag zur Einrichtung einer Fahrradstraße in der Bismarkstraße vorgelegt. Wir unterstützte diesen Vorschlag ausdrücklich. Mehr ...
Fahrradstadt Nienburg?
Nienburg. 7. Nov. 2013. Sicherheit für Radfahrer, Fahrrad-Schutzstreifen an der Verdener Landstraße, die Bismarkstraße als Fahrradstraße, Abstellanlagen am Bahnhof und in der Innenstadt, keine Zukunftsmusik sondern real? So sieht es zumindest nach der letzten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses der Stadt Nienburg aus. Will Nienburg jetzt etwas bewegen? Wir hoffen das natürlich und wirken gern daran mit. Mehr ...
Abstellanlagen am Bahnhof Ni
Nienburg. 5. Nov. 2013. Erneut haben wir eine Beschwerde wegen der Situation für Fahrradfahrer am Bahnhof erhalten. Nach wie vor ist ein Bedarf an der Abstellmöglichkeit von Fahrrädern in den abschließbaren Fahrradanlagen vorhanden. Mehr ...
Mit dem Rad an die Ostsee
Info-Abend im November: Im vergangenen Frühjahr waren Heidi und Hans Guillaume entlang der Weser und dem Nordostseekanal von Haßbergen bis Kiel mit dem Rad unterwegs. In einem Fotobericht zeigen die beiden ihre Eindrücke von der Tour. Mehr ...
Sperrpfosten werden ersetzt
In Leese wurden am Heimathaus bisher vorhandene Sperrpfosten entfernt. Dadurch wird ein Durchgangsverkehrs von der B441 zur B215 unter Umgehung der Ampelkreuzung in der Ortsmitte ermöglicht. Wir haben zum Schutz des Radverkehrs um Wiederherstellung gebeten. Mehr ...
Fahrradcodierung in Borstel
Borstel/Sulingen. Das Codierteam des ADFC bietet am Samstag, den 26. Oktober, erstmalig in Borstel die Registrierung von Fährrädern an. Von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist der Verband beim Zweiradhandel Kappel und Lange am Borsteler Weg 28 tätig. Mehr ...
Neuer Fuß-/Radweg in Deblinghausen
In der Ortsdurchfahrt in Deblinghausen wurde jetzt der neue Fuß- und Radweg vom Landkreis abgenommen. Wir haben ihn uns ebenfalls angesehen. Unser Ergebnis haben wir an die Verantwortlichen weitergegeben. Mehr ...
ADFC prüft Radweg in Stöckse
Stöckse. Im August wurde in Stöckse ein neuer Radweg fertiggestellt. Fußgänger und Radfahrer teilen sich hier einen 2 m breiten, neu angelegten Streifen auf der Südseite der K3 im Bereich der Ortsdurchfahrt. Die ADFC-Aktiven interessierten sich für die Ausführung des Radweges. Mehr ...
Knippessen in Anderten
Nienburg / Eystrup. Die Fahrradsterntour zum Knippessen am 3. Okt. nach Anderten auf den Hof Bartels war gut besucht. Aus Eystrup und Nienburg hatten sich 28 Radler auf den Weg gemacht. Mehr ...
Fahrradcodierung in Nienburg
Nienburg. Das Team des Verbandes ist am Freitag, den 11. Oktober, von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr am Radstudio Bohn an der Verdener Straße tätig. Vorgelegt werden müssen für die Codierung der Kaufbeleg für das Fahrrad und der Personalausweis. Mehr ...
Licht an im Herbst
Nienburg. Die Beleuchtung am Fahrrad hat eine wesentliche Bedeutung für die Sicherheit von Radfahrern im Straßenverkehr. Der ADFC nimmt das Thema zum Einstieg in die dunkte Jahreszeit zum Anlass, um am Themenabend am 11. Okt. darüber zu informieren. Mehr ...
Treffen der Radwegepaten
Nienburg. Auf Einladung des Landkreises trafen sich am Mittwoch, den 25. Sept., die Radwegepaten im Naturfreundehaus in Nienburg. Mehr ...
ADFC-Warnwesten für Grundschüler
Wietzen. Fünfzehn Warnwesten hatte Olaf Schiebe für die Fahrrad-AG der Grundschule Wietzen im Gepäck.Schulleiterin Roswitha Barthen bedanke sich beim ADFC für die Unterstützung. Mehr ...
Fahrbahnmängel am neuen Radweg
Nach der Fertigstellung des Radweges an der B441 zwischen Nendorf und Uchte haben wir die Strecke besonders unter die Lupe genommen. Mehr ...
Hermann Winter geehrt
Eystrup. Vom Kreisverband geehrt wurde Hermann Winter für sein besonderes Engagement für den ADFC bei Radradtouren und Aktionsständen im Nordkreis. Mehr ...
Tag des offenen Denkmals
Eystrup/Drakenburg. Trotz dunkler Wolken und einigen Schauern haben sich viele Interessierte am Tag des offenen Denkmals mit dem Fahrrad auf den Weg gemacht. Mehr ...
Aktiventreffen in Balge
7.9.2013. Zu einem Aktiven-Treffen hatte der ADFC am vergangenen Samstag nach Balge in die Kleine Kaffeediele eingeladen. Mehr ...
Von der Weser an die Ostsee
Nienburg. Fotobericht am ADFC-Themenabend im September, von Haßbergen bis Kiel, an der Weser und am Nordostseekanal mit dem Rad unterwegs, ferner Berichte aus der Verkehrspolitik am 13. Sept. im Kanu-Club. Mehr ...
ADFC-Radwegepatin Katja Keul auf dem Weserradweg
Nienburg, 26.8.2013. Bei herrlichem Wetter hat sich unsere ADFC-Radwegepatin Katja auf ihre diesjährige Patentour begeben. Der Weserradweg von Nienburg bis zur Fähre in Schweringen stand auf dem Programm.
Mehr, auch Fotogalerie...
Weiter Berg- und Tal-Bahn auf Nienburgs Radwegen
Nienburg, 16.8.2013. Der Bauausschuss der Stadt Nienburg hat sich in seiner jüngsten Sitzung gegen den Vorschlag der Verwaltung und des ADFC ausgesprochen. Wir wollten möglichst ebene Fahrbahnen. Mehr...
Liegeräder unterwegs
Nienburg, 17.8.2013. Auf Liegeradtour waren wir am 17. August. Mit zehn Mitfahrern, davon acht Liegern, ging es zur Solarfähre PetraSolara nach Hävern an der Weser. Fotobericht ...
Kreisverkehr am E-Center kommt
Nienburg, 16.8.2013. Der Bauausschuss der Stadt hat jetzt den Kreisverkehr am E-Center beschlossen. Für Radfahrer sind Kreisverkehre nicht ganz einfach zu passieren. Deswegen sind wir hier am Ball. Mehr...
Mit Fahrrad an Oder und Neiße.
Mit einem Fotovortrag stellen Heidi und Hans Guillaume ihre Radtour auf dem Oder-Neiße-Radweg vom Frühjahr am Themenabend des ADFC am 9. August vor. Ferner wird über aktuelle Projekte im Kreisgebiet berichtet. Mehr ...
Radweg an der B441 wird eingeweiht.
Nenndorf, 20.8.. Der neue Radweg von Nendorf nach Uchte wird am 20. August eröffnet und dann auch offiziell freigegeben. Ein guter Schritt für diese Verbindung innerhalb des Landkreises. Mehr ...
ADFC lehnt Schutzstreifen für Radfahrer in Rehburg ab
Die Ortsdurchfahrt in Rehburg in Richtung Winzlar (K10) soll im nächsten Jahr erneuert werden. Wir halten den geplanten Schutzstreifen für zu gefährlich. Mehr ...
Kein Parkplatz am Bahnhof
Nienburg. Weiter unbefriedigend ist die Situation für Radfahrer, die Ihr Fahrrad am Bahnhof in Nienburg abstellen wollen um mit der Bahn weiterzureisen. Hier muss endlich etwas passieren. Mehr ...
Beamer für ADFC
Jos Habraken unterstützt unsere Arbeit mit einem Beamer. Wir sind damit unabhängig von anderen Institutionen und können unsere Aufgaben leichter angehen. Mehr ...
Fahrradcodierung in Wietzen und Eystrup
Unser Codier-Team ist wieder unterwegs. Registriert wird in Wietzen am Freitag, den 26. Juli, von 15.00 Uhr bis 17:00 Uhr beim Fahrradladen Schiebe, Warper Straße 5, in Wietzen. Am 9. August, ebenfalls ein Freitag, ist das Team des ADFC dann in Eystrup beim Café Uhde von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr tätig. Mehr ...
Fahrradcodierung in Balge
Unser Codierteam ist am Freitag, den 5. Juli, beim Fahrradgeschäft Karger, Brinkenne 6, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr tätig. Vorgelegt werden müssen für die Codierung, der Kaufbeleg für das Fahrrad und der Personalausweis. Die Gebühren betragen 8 €. Für ADFC-Mitglieder fallen keine Kosten an. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
In Hoya codieren wir Fahrräder beim Café Uhde am Freitag, den 28. Juni von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Mehr ...
Berichte von Fahrradtouren im Juni
» Fotobericht von der Vilsa-Besichtigung, Anreise natürlich per Rad, mehr ...
» Abendtour in Warpe, mehr ...
» Aktionstag des NABU an den Liebenauer Gruben, mehr ...
» Samstagstour von Bremen nach Hamburg, mehr ...
Zum NABU-Aktionstag an die
Liebenauer Gruben
Mit einem Aktionstag weiht der NABU am 23. Juni den neuen Beobachtungsturm an den Liebenauer Gruben ein. Die Aussichtsplattform bietet einen interessanten Blick auf das Naturschutzgebiet im ehemaligen Auskiesungsgebiet. Abfahrt ab Spargelbrunnen Nienburg um 10.00 Uhr. Mehr ...
Mit dem Rad zur Arbeit
- Aktion für Gesundheit und mehr.. -
Mit den Rad zur Arbeit heißt es wieder in den Monaten Juni, Juli und August. Von den Berufsbildenden Schulen des LK Nienburg nehmen 41 Lehrerinnen und Lehrer in diesem Jahr an der Aktion teil. Interessierte Betriebe oder Arbeitnehmer erhalten die Teilnahmeunterlagen bei den örtlichen AOK-Geschäftsstellen in Nienburg und Stolzenau. Mehr ...
Radwege in Nienburg sicher?
Radfahrer haben keine Knautschzone. Im Straßenverkehr sind Unfälle Radfahrer gegen Pkw/Lkw meist folgenreich. In Nienburg hat im vergangenen Jahr die Polizei das Unfallgeschehen in der Kreisstadt genauer betrachtet. Diese Untersuchung stellt Herr Heine von der Dienststelle in Nienburg dem ADFC am 14. Juni zum Themenabend vor. Mehr ...
Fahrradcodierung in Nienburg
Einen neuen Codiertermin bietet der ADFC in Nienburg am Radhaus am Rathaus an. Unser Team ist am 14. Juni an der Langen Straße aktiv.
Hinweisen gibt es auch über geeignete Fahrradschlösser zur Sicherung von Fahrrädern.
Angeboten wird erstmals auch eine Einstiegsmitgliedschaft für den ADFC. Bereits mit 16 €/Jahr können Interessierte uns und unsere Arbeit unterstützen. Mehr ...
Für jeden Radfahrer einen Baum
Eystrup. Im Rahmen einer Umweltaktion pflanzt das Unternehmen REWE für jeden Radfahrer am 8. Juni einen Baum. Wir unterstützen die Aktion in Eystrup mit unserem Stand und dem Glücksrad. Mehr ...
Tag der Parke in Bad Rehburg
Fahrradtour mit dem ADFC zum Tag der Parke am 2. Juni nach Bad Rehburg, mehr ...
Fotobericht vom T.d.P., mehr ...

» Fotobericht Sterntour zum Grillen ...
Mit den Rad zur Arbeit
Mit den Rad zur Arbeit heißt es wieder ab dem 1 Juni. In einer gemeinsamen Aktion werben AOK und ADFC für die Nutzung des Fahrrades für die Anfahrt zur Arbeitsstelle/Dienststelle. An wenigsten 20 Tagen von Juni bis September müssenMit dem Rad zur Arbeit - BBS Nienburg die Teilnehmer in die Pedale treten, um an der Aktion und der späteren Verlosung teilnehmen zu können. Der gesundheitliche Aspekt steht bei dieser Aktion natürlich im Vordergrund. Foto: Julia Baier. Mehr ...
 
» Aktion vor Ort, mehr ...
Mit dem NABU zu den Mauerseglern
Mai 2013. Fotobericht von der gemeinsamen Fahrradtour von NABU und ADFC mit Klaus Boße und Alfred Wagner am 16. Mai. Mehr ...
Hannover autofrei
Mit einem autofreien Sonntag will die Stadt Hannover und der ADFC die Bedeutung des Fahrradverkehrs hervorheben. Am 26. Mai geht es mit dem Fahrrad über den Süd- und den Westschnellweg in die Innenstadt. Mehr ...
(Wurde witterungsbedingt abgesagt)
Leitfaden für Radwegepaten
Zur Unterstützung unserer über 60 Radwegepaten haben wir einen Leitfaden mit Informationen zur Beurteilung von Radwegen, zur Beschilderung u.a. Angaben fertig gestellt. Eine weitere Zusammenstellung wurde für die Kommunen erarbeitet. Jetzt ist alles online. Mehr ...
Durch die Bremer Schweiz
April 2013. Fahrradtour vorbei an Wümme und Lesum, durch das Blockland nach Worbswede. Fotobericht.
Mehr ...
E-Bikes ausprobieren
Eine weitere E-Biketour zum kennen lernen bieten wir zusammen mit Christian Dreyer vom Fahrradfachgeschäft in Stolzenau an. Termin ist der 11. Mai. Mehr ...
Fahrradcodierung in Asendorf
Unser Codierteam ist am 4. Mai von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Asendorf am Bistro Gleis 1. Codiert werden Fahrräder mit Klebecodierung nach dem üblichen EIN-Verfahren. Mehr ...
Grüne Welle für Fahrradfahrer in Nienburg am Berliner Ring
Nienburg, 20.4.2013. Fließend geht es jetzt für Radfahrer über den Berliner Ring in Nienburg. An der Kreuzung Berliner Ring / Nordertorstriftweg ist jetzt beim Queren über die Verkehrsinseln in Richtung Tunnel und in Gegenrichtung eine grüne Welle programmiert. Mehr ...
Fahrradcodierung in Stolzenau
Stolzenau. Mit einer neuen Registrierungsaktion sind wir in Stolzenau beim Frühjahrsmarkt am Sonntag, den 21. April, von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr dabei. Unser Team codiert beim Fahrradfachgeschäft Christian Dreyer in der Langen Straße. Mehr ...
ADFC aktiv
• E-Bike-Tour mit Jos Habraken, mehr...
• Der Fahrradflohmarkt im April in Nienburg am Posthof war wieder gut besucht. Hier
Fotos von der Veranstaltung ...
• Gut besucht war ebenfalls unser Stand auf dem Frühlingsmarkt in Eystrup. Es gab viele gute Gespräche. Hier Fotos ...

• Unser Themenabend im April beschäftigte sich mit dem Weserradweg. Hier einige Fotos vom Info-Abend ...
Fähren aktualisiert
Die beiden Weserfähren in Schweringen und bei Hävern (PetraSolara) und die Allerfähre bei Ottersen/Westen nehmen wieder ihren Betrieb auf. Herzlichen Dank an die die ehrenamtlichen Fährleute.
Mehr ...
ADFC Info-Abend zum Weserradweg
Der Weserradweg steht in den Kommunen und im Landkreis Nienburg in intensiver Diskussion. Wir befassen uns damit am 12. April um 19.30 Uhr im Kulturwerk in Nienburg.
Mehr ...
Nienburg überarbeitet Radwegekonzept
Nienburg, 4.4.2013. Der Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Nienburg will das Radwegekonzept aus dem Jahre 2003 überarbeiten. Diesen Beschluss wird der Ausschuss dem Stadtrat empfehlen. Es sollen zunächst Unfallschwerpunkte entschärft werden.Mehr ...
Fahrradflohmarkt am Posthof
Um Fahrräder, Fahrradteile und Fahrradtouren dreht sich alles am Samstag, den 13. April, in Nienburg am Posthof. Wir veranstalten unseren alljährlichen Fahrradflohmarkt. Von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr dreht sich am Posthof in Nienburg alles um das Rad. Mehr ...
Information über E-Bikes in Haßbergen
Haßbergen. ADFC und das Fahrradgeschäft Jos Habraken präsentierten am 16. März E-Bikes in Haßbergen. Frau Lübke vom MTV Haßbergen hatte das Treffen organisiert. Mehr ...
ADFC Fahrradtour zum Schaufenster Mobilität
Rehburg, 16. März 2013. Unsere erste Fahrradtour des Jahres führte und nach Rehburg zur Gewerbeschau mit dem Schaufenster Mobilität. Fünf hartgesottene Radler hatten sich bei lausig kaltem Wetter auf den Weg gemacht. Mehr ...
Hoya befasst sich mit Weserradweg
Der Bauausschuss der Samtgemeinde Hoya hat sich mit Maßnahmen zum Weserradweg befasst. Es wird massiv investiert aber es soll weiter durch Bücken und über Dedendorf gefahren werden. Mehr ...
Neue Internetseite Weserradweg
Im 3D-Flug über den Weserradweg, das hat doch etwas. Eine neue Website hat diese Idee umgesetzt und bietet umfassende Informationen, gut aufbereitet, zu unserem Fernradweg. Streckenbeschreibungen, Sehenswürdigkeiten und GPS-Daten laden zum Radfahren ein. Mehr ...
Nienburg verbessert Weserradweg
Nienburg. Im Rahmen der Qualitätsoffensive Weserradweg hat die Politik nun beschlossen, die Hauptroute des Weserradweges zu verbessern. U.a. wird die Straße am Schiffsanleger vor den Lagerhallen von Fa. Bohnhorst ausgebaut. Mehr ...
Fahrradcodierung in Nienburg
Nienburg. Jährlich werden im Bundesgebiet ca. 330.000 Fahrraddiebstähle registriert. Dem will der ADFC entgegen wirken. Unser Codier-Team ist am Samstag, den 23. März, von 11:00 bis 14:00 Uhr beim Giant Store & eBike Shop Nienburg von Jos Habraken an der Verdener Straße in Nienburg tätig. Mehr ...
ADFC will K4 sicherer machen
Wenden, 11. März 2013. Für eine Verminderung der Höchstgeschwindigkeit an der K4 setzt sich der ADFC ein. Die K4 ist Teil des Radwegenetzes des Landkreises. Für Radfahrer soll die Strecke zwischen Linsburg und Wenden sicherer werden. Mehr ...
Weserradweg soll über die Rampe führen
Nienburg, 3. März 2013. Für eine Verlegung des Weserradweges setzt sich der ADFC ein. Nach unseren Vorstellungen soll der Radweg nicht mehr über die Filmeckkreuzung, sondern unter der Weserbrücke über die im vergangenen Sommer eingeweihte Fußgänger- und Fahrradrampe erfolgen. Mehr ...
Erfahrungsaustausch für Radwegpaten
Nienburg. Mit einem eigenen Themenabend am 8. März wollen wir die Arbeit der Radwegepaten in unserem Landkreis unterstützen. Über 60 Radler kümmern sich ehrenamtlich um das Radwegenetz in unserer Region. Mehr ...
Fahrradunfälle - Unfallhäufung an der Verdener Landstraße
Nienburg, 23. Febr. 2013. Die Polizei in Nienburg hat jetzt das Unfallgeschehen mit Radfahrern in Nienburg besonders ausgewertet. Auffällig gehäuft sind dabei Abbiegeunfälle, Pkw gegen Radfahrer, im Bereich der Verdener Landstraße.
Mehr ...
Keine Freigabe der Deichwege
bei Hoya
Hoya, 15. Febr. 2013. Es hat nicht geklappt. Die Deichverteidigungswege bei Hoya bleiben für Radfahrer gesperrt. Die Initiative des ADFC bleibt ohne Erfolg.
Mehr ...
Wie wohl fühlen sich Radfahrer in Nienburg?
Nienburg, 14. Febr. 2013. In einer gemeinsamen Untersuchung des ADFC und des Bundesministeriums für Verkehr wurde die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden untersucht. Nienburg ist auch dabei. Mehr ...
ADFC will Landpartie verlegen
Eystrup, 12. Febr. 2013. Nach dem Neubau der Bahnbrücke für die L200 ist die Führung der Fahrradthemenroute Landpartie über den Schwarzen Weg in Eystrup gefährlich und nicht mehr sinnvoll. Wir haben um Änderung gebeten. Mehr ...
Flyer mit Fahrrad-Tourenprogramm 2013 liegt vor
Nienburg 09.02.2013. Unser Flyer mit dem Programm für 2013 liegt jetzt vor. Die Mittelwesertouristik hat uns hier unterstützt. Die Heftchen liegen aus u.a. bei unseren Fahrradhändlern in Balge, Stolzenau, Eystrup und Nienburg, sowie in den Rathäusern in Eystrup und Hoya. Mehr ...
Mitgliederversammlung beschließt Aktionsprogramm 2013
Nienburg 08.02.2013. Die Mitgliederversammlung im Februar hat den Vorstand im Amt bestätigt und das Programm für 2013 beschlossen. Mehr ...
Kreisverkehr gestoppt
Nienburg 17.1.2013. Wegen Mängeln bei der Führung des Radfahrers hat der Bauausschuss der Stadt Nienburg den Kreisverkehr am E-Center nicht beschlossen. Mehr ...
Radverkehrskonzept wird überarbeitet
Nienburg 11.1.2013. Der Stadtentwicklungsausschuss der Stadt will das Radverkehrskonzept der Stadt aus dem Jahre 2003 anpassen, darin waren sich alle Parteien einig. Wir sind begeistert. Mehr ...
ADFC-Programm 2013 online
Ab sofort stehen für 2013 wieder alle Fahrradtourentermine, Codiertage und Sonderveranstaltungen hier online zur Verfügung. Unser Flyer mit allen Terminen liegt ab Anfang März bei unseren Fördermitgliedern aus.
Fachgeschäft Dreyer jetzt Fördermitglied
Stolzenau, 2. Jan. 2013. Das Fahrrad- und Gartenfachgeschäft Dreyer will jetzt den Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) aktiv unterstützen. Seit Anfang des Jahres ist der Fahrradhändler aus Stolzenau Fördermitglied des Verbandes. Mehr ...
Ein gutes Jahr 2013
Liebe ADFC-ler, liebe Freunde der Radfahrer,
Weihnachten und Silvester sind vorbei, blicken wir gemeinsam auf ein neues Jahr. Allen Mitgliedern und Angehörigen, Radfahrerfreunden und Unterstützer wünschen wir vom Vorstand ein gutes und aufregendes Jahr 2013.

Mehr im ADFC-Info-Brief für Januar.

 

 

© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum