| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Berichte 2008
Berichte 2007
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Weser- / Allerfähren
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Berichte

 Berichte 2010

Radstudio Bohn 10 Jahre Fördermitglied
Nienburg, 12.12.2010. Eine Dekade bereits unterstützt Mattias Bohn mit Radstudio Bohn den ADFC als Fördermitglied. Mehr ...
Mitradelzentrale gestartet
ADFC-Bundesverband, 2.12.2010. Wer einen Mitradler sucht, kann jetzt auf der Mitradlerseite des ADFC eine Anzeige aufgeben. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Mehr unter www.adfc.de/mitradelzentrale .
 
Autofreier Sonntag und Energieentdeckerroute Süd
Drakenburg, 10.12.2010. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt ein zu seinem monatlichen Informationsabend am 10. Dezember um 19.30 Uhr nach Drakenburg in das Gasthaus am Weserwehr. Als Gastredner berichtet Klaus Günter Völker über seine Initiative „Mobil ohne Auto im Landkreis Nienburg 2011“. Anschließend informieren Heidi und Hans Guillaume über die 2009 eingeweihte Energieentdeckerroute Süd. Mehr ...
 
Preisverleihung der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“
Nienburg, 18.11.2010. In den Räumen der AOK Nienburg trafen sich die Gewinner der diesjährigen Aktion „Mit dm Rad zur Arbeit“, einer gemeinsamen Aktion der AOKs und des ADFC. Im Einzugsbereich der AOK-Geschäftsstelle Nienburg haben sich ca. 600 Radler an der Aktion beteiligt. Gegenüber dem Jahr 2009 war dies ein leichter Zuwachs. Mehr ...
 
Verbesserte Radwegführung an der Verdener Straße
Nienburg, 18. Nov. 2010. Der ADFC unterstützt die Bestrebung, den Radverkehr vom Holtorfer Kreisel bis in die Innenstadt stadteinwärts auf der rechten Straßenseite zuzulassen. Bereits im Radwegekonzept der Stadt Nienburg von 2003 war dies vorgesehen. Mehr ...
 
Radwegbau in Binnen
Oyle/Binnen, 9. Nov. 2010. Unser Radwegepate Helmut Tonn berichtet: Der seit mehr als 10 Jahren von den Binner Einwohnern und des Gemeinderates Binnen geforderte Radweg-Lückenschuss ist fast fertig. Bei der Anfang Juli 2010 begonnene Baumaßnahme an der stark befahrenen Landesstraße L351 fehlt nur noch die Deckschicht. Mehr ...
ADFC will besseren Weserradweg
Nienburg, 6. Nov.2010. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt ein zu seinem monatlichen Informationsabend. ADFC-Radwegpate Ralf Schwittling berichtet am Freitag dem 12. November um 19.30 Uhr im Hasbergschen Hof über die Ergebnisse der Befahrung des Weserradweges durch ADFC-Radwegeexperten im Auftrage des Weserbundes. Mehr ...
ADFC unterstützt Aktion "mit dem Rad zur Arbeit"
Nienburg, 12.Okt.2010. Zusammen mit den AOKs unterstützt der ADFC die jährliche Aktion "mit dem Rad zur Arbeit". An 20 Tagen mussten die Teilnehmer innerhalb von 3 Monaten ihren Arbeitsplatz mit dem Rad aufsuchen. Unter anderem haben sich 27 Berufschullehrerinnen und Lehrer an der Aktion beteiligt. Mehr ...
ADFC spricht sich gegen Asphalt auf dem Weserwall
aber für die Weiterführung des Radweges an der Weser aus
Nienburg, 11.Okt.2010. Wir wollen den Charakter des Weserwalls erhalten. Die Asphaltierung der Promenade halten wir nicht für sinnvoll. Die von der Stadt angestrebte Verbesserung für Radfahrer am Weserwall ließe sich besser durch die Realisierung der Unterquerung der Brückenstraße an der Weserbrücke erzielen. Damit wäre eine Anbindung des Nienburger Hafens, des Nordertors und des Radweges an der Weser nach Drakenburg erreicht. Dieses Anliegen haben wir dem Bauausschuss der Stadt Nienburg mitgeteilt. Mehr (PDF) …
Mit dem Rad von
Innsbruck nach Passau
Nienburg. Bericht von der Innradtour am ADFC-Infoabend
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt ein zu seinem monatlichen Informationsabend. Berichten wird am Freitag dem 8. Oktober von Günther Struß über die von ihm geleitete 10-Tages-Fahrradtour entlang des Inns und rund um den Chiemsee. Auf zahlreichen Fotos haben die Teilnehmer ihre Eindrücke festgehalten. Der Vortag beginnt um 19.30 Uhr im Hasbergschen Hof in Nienburg.
Weitere Themen sind die Auswertung der Befahrung des Weserradweges und ein Bericht von der Besichtigung der Fahrradfabrik Kalkhoff in Cloppenburg.
Radweg unter der Weserbrücke soll
wieder auf die Tagesordnung der Stadt
Nienburg, 6.9.2010. In der Septembersitzung des Ortsverbandes der Grünen haben wir unsere Vorstellungen zum Radwegkonzept der Stadt Nienburg erläutern können. Die Kommunalpolitiker haben uns Ihre Unterstützung besonders auch bei der Fahrradunterquerung der Weserbrücke (Bild) zugesagt.
Mehr ...
ADFC besichtigt Fahrradfabrik
Nienburg. Der ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrrad-Club) lädt ein zum Infoabend am Freitag, 10. September um 19:30 Uhr in den Hasbergschen Hof in Nienburg. Thema ist die geplante Fahrt von Gerd Hustedt zur Fahrradfabrik nach Cloppenburg. Hier kann bei jedem einzelnen Arbeitsschritt, der erfolgt um ein Fahrrad zu bauen, zugeschaut werden.
Zwei Radtouren zum Tag des offenen Denkmals
Kloster Schinna erwacht aus dem Tiefschlaf
 
Nienburg: Schinna war in den letzten Jahren eher nicht für sein Kloster bekannt. Die letzte klösterliche Nutzung liegt auch bereits 125 Jahre zurück. Zum Tag des offenen Denkmals im September ist eine Besichtigung der Anlage möglich. Der ADFC bietet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Nienburg am 12. September u.a. eine geführte Radtour nach Schinna mit anschließender geführter Besichtigung an. Abfahrt: 11.00 Uhr ab Fußgängerbrücke Nienburg.
Mehr ...

Wassermühle Bad Blenhorst
 

Nienburg. Ebenfalls anlässlich des Tages zum offenen Denkmal bieten am 12. September Helga und Horst Beyer eine Radtour zur Wassermühle nach Bad Blenhorst an. Die Wassermühle kann besichtigt werden. Es gibt die Möglichkeit zur Einkehr. Treffpunkt Bürgerhalle um 14.00 Uhr. Kontakt: Tel. 05021 - 652 11.
»Karte der Fahrradtouren und der offenen Denkmähler 2010...

Aktuell dazu: Zu beiden Denkmählern haben wir die geführten Touren mit interessierten Radlern, die z.T. extra angereist waren, bei gutem Wetter durchgeführt.
Fotos von der Tour nach
Bad Blenhorst ...

ADFC -Sonntagstour
Bericht: Im August zum Kaffee mit Helga und Horst Beyer nach Landesbergen, mehr ...
Mit dem ADFC in den Sonnenaufgang ans Steinhuder Meer
Wegen der Ehrenamtsmesse des Landkreises Nienburg am 21.8. fahren wir eine Woche später in den Sonnenaufgang zum Frühstücken ans Meer. Neuer Termin: 28. Aug. 2010. Streckenlänge ca. 95 km, Start: 6:00 Uhr, Holtorfer Kirche und 6:30 Uhr, Friedhof Kräher Weg. Kontakt: Hans Guillaume Tel.: 05024 887323.
» Fotos von der Tour ans Meer ...
Ehrenamtsmesse des Landkreises
Nienburg: Am 21. August 2010 feiert der Landkreis Nienburg/Weser sein 125-jähriges Bestehen mit einem Bürgerfest, einem Tag der offenen Tür und einer Ehrenamtsmesse. Im Rahmen der Messe stellt sich auch der ADFC vor. Wir informieren über unsere Fahrradtouren, das Radwegepatenkonzept und über unsere Arbeit zur Verbesserung des Fahrradverkehrs in der Stadt und dem Landkreis Nienburg.
Zeit/Ort: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr vor dem Kreishaus.
Fotos von der Veranstaltung ...
Barrieren bleiben
Nienburg, August 2010. Der ADFC hat sich für die Entfernung der Fahrradbarrieren am Fahrradtunnel Ahornbusch/Mussriede eingesetzt. Leider ohne Erfolg. Mehr ...
ADFC besichtigt Heidschnuckenhof
Der ADFC war zum Infoabend am Freitag, dem 13. August, zu Besuch auf dem Heidschnuckenhof von Stephan Hamann in Bad Blenhorst. Fotos vom Besuch
des Heidschnuckenhofs ...
32 neue Paten gefunden
Nienburg, 8. Aug. 2010. Zusammen mit dem Landkreis Nienburg haben wir das Radwegepatenkonzept unserer Region überarbeitet. Es gibt jetzt 149 Radwegabschnitte, die von unseren Radwegepaten betreut werden. Über verschiedene Pressemitteilungen im Juli und August konnten jetzt ausreichend Ehrenamtliche für alle Strecken gefunden werden. Wir sind begeistert! Mehr ...
Einbahnstraße freigegeben
Nienburg, 7. Aug. 2010. Die bisherige Einbahnstraßenregelung an der Mindener Landstraße wurde für Fahrradfahrer aufgehoben. Zwischen Quellhorststraße und Bruchstraße kann der Radfahrer nun in beide Richtungen fahren.
Mehr ...
Katja Keul auf Radwegepatentour
Nienburg, 24.7.2010. Über 30 Radler begleiteten Katja Keul auf ihrer ersten Radwegepatentour. Die Bundestagsabgeordnete von Bündnis90 / Die Grünen ist seit Anfang des Jahres ADFC-Mitglied und hat gleich eine Radwegepatenschaft im Kreisgebiet Nienburg übernommen. Frau Keul betreut einen Teilabschnitt der Energieentdeckerroute Süd von Steyerberg über Wellie und Liebenau nach Oyle.
» Mehr ... | » Fotos von der Tour ...
Radtouren im August
Mit dem ADFC in den August. Wir bieten Fahrradtouren im August in Warpe, Nienburg, Haßbergen, Eystrup und Steimbke an. Am 28.8. geht es bereits um 6.00 Uhr zum Frühstücken ans Steinhuder Meer. Mehr ...
Radweglückenschluss begonnen
Binnen, 1. Juli 2010. In Binnen rollen die Bagger. Der Bau des 2,7 km langen Radweg- Lückenschlusses zwischen dem Binner Wald und dem Oyler Berg hat in dieser Woche begonnen.
Mehr ...
Grüne Radwegepatentour auf der Energieentdeckerroute Nord

Nienburg, Juni 2010. Der Ortsverband der Grünen in Nienburg hat am 6. Juni seine Radwegpatenschaft wahrgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung begaben sich 12 Radler auf die Energieentdeckerroute Nord. Dabei wurden 42 km zurückgelegt.
Mehr ...

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs
Geisterfahrer nicht erwünscht
ADFC und das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung haben anlässlich der Novelle der Straßenverkehrs- Ordnung vom 1. September 2009 Tipps zum sicheren Radfahren zusammengestellt. Für Schulen und Interessierte stellen wir eine Präsentation und eine Zusammenfassung der Empfehlungen hier zur Verfügung.
Leider stellen wir auch in Nienburg immer wieder Fehlverhaltensweisen im Verkehr fest. Mit unserer Presseinformation wollen wir für dieses Thema sensibilisieren und zu richtigem Verhalten und zur Rücksichtnahme auffordern.
Präsentation (ppt, 23MB) | Merkblatt
Weserradweg
Aktuelle Sperrung, mehr Informationen ...
Sicher Rad fahren – Regeln und Tipps
Hintergrundinformation zur StVO-Novelle 2009
 

Nienburg: Der ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrrad-Club) lädt ein zum Infoabend in den Hasbergschen Hof in Nienburg am Weserwall, am Freitag, 11. Juni um 19:30 Uhr.
Radfahren an der Elbe
Juni 2010. ADFC auf dem Elberadweg Magdeburg-Dresden.
Der ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrrad-Club) lädt ein zum Infoabend in den Hasbergschen Hof in Nienburg am Weserwall, am Freitag, 9. Juli um 19:30 Uhr.
Berichtet wird über Erlebnisse und vielfältigen Erfahrungen auf der Radtour entlang der Elbe mit Heidi und Hans.
Mehr ...
Frühsommerradtouren mit dem ADFC
Mai 2010. Wir waren unterwegs mit dem NABU zu den Mauerseglern (Fotogalerie), mit Heinrich nach Holte Warpe (Fotogalerie) und mit Alfred ins Schaumburger Land (Fotogalerie 1 und Fotogalerie 2).
ADFC-Sonntagstour mit Helga und Horst
Nienburg, Mai 2010. Dieses mal ging es ab Bürgerhalle in Richtung Linsburg, weiter über Husum nach Schessinghausen. Mit dabei waren 2 Radler aus Hameln, angereist mit der Bahn. Kaffee und Kuchen („Sehr gut“, so Horst) gab es bei Blocks in Schessinghausen.
Hier einige Fotos von der Tour ...
Radtourensommer mit dem ADFC
Haßbergen, Nienburg, Steimbke , Wietzen, Eystrup: Auf dem Programm stehen Sonntagstouren nach Oyle und zur Fähre Schweringen, Feierabendtouren u.a. mit dem NABU zu den Mauerseglern, Tagestouren nach Calle, an die Aller, eine Tagestour ins Schaumburger Land und verschiedene Mehrtagestouren.
» Presseinformation, mehr ...
» Button Radtouren aktuell ...
Radwegepaten gesucht
Nienburg, 19.5.2010. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Nienburg überarbeiten wir zurzeit die Routen der Radwegepaten. Ein besonderer Dank in diesem Zusammenhang an Frau Witte vom Landkreis Nienburg, die die Aktualisierung der Karten übernimmt. Es werden jetzt alle Fahrradwege im Landkreis Nienburg erfasst und mit einer speziellen Kennung versehen. Hinzugekommen sind besonders Strecken, die nicht zu den landkreisweiten Themenrouten gehören. Ferner wurde die Mehrfachbelegung von Strecken verringert. Freie Routen werden in den nächsten Tagen auf diesen Seiten veröffentlicht. Wer Interesse hat, Radwegpate zu werden, kann sich hier per Mail oder telefonisch unter 05021 - 8954757 (AB) an uns wenden. Kontakt: Berthold Vahlsing.
 
Hier die freien Routen» ...
Autofreier Sonntag in Hannover
Hannover. Hannover fährt Rad. Für den 16.Mai 2010 lädt der ADFC-Hannover zur Fahrraddemo ein. Gestartet wird von verschiedenen Ausgangspunkten. In Neustadt geht es um 9.00 Uhr los.
Mehr (Flyer, pdf) ...
Weserradweg jetzt auch an der
Weser :-)
Haßbergen, Rohrsen, 1. Mai 2010. Heute wurde die neu ausgebaute Strecke des Weserradweges bei Haßbergen eröffnet. Mehrere hundert Radfahrer ließen sich bei strahlendem Sonnenschein dieses Ereignis nicht entgehen. Wir freuen uns über diesen neuen Abschnitt des Weserradweges (Nebenstrecke), der mit seiner flussnahen Führung besonders beindruckend ist.
Allen Verantwortlichen dafür herzlichen Dank vom ADFC-Kreisverband Nienburg.
» Fotos ...
Radfahren mit und ohne Handicap

Ergonomie auf dem Fahrrad

Der ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrrad-Club lädt ein zum Infoabend in den Hasbergschen Hof in Nienburg am Weserwall, am Freitag, 14. Mai um 19:30 Uhr.

Referent ist Georg Busch von ErgoDynamik Busch aus Schneeren. Er baut Fahrräder nach medizinisch-technischer Beratung um.
Mehr ...


Mit dem ADFC in den Frühling
Begrüßen Sie mit dem ADFC den Frühling. Wir bieten im April und Mai Fahrradtouren von Nienburg, Warpe, Steimbke, Haßbergen und Eystrup an. Besonders hinweisen möchten wir auf die Tour zur Eröffung des Wassariums in Drakenburg und die E-Rad-Test-Tour (Elektrofahrrad oder Pedelec) in Zusammenarbeit mit der Fa. Deterding.
Zu den Mauerseglern geht es mit dem NABU am 27. Mai.
» Hier die vollständige Pressemitteilung ...
» Hier alle Tourentermine ...
Erste Abendtour 2010
Fotos von der ersten Abendtour von Nienburg über Rohrsen, Haßbergen, Lichtenmoor und zurück. Hier ...
Fahrradflohmarkt 2010 am 24. April
FahrradflohmarktNienburg. Räumen Sie Ihren Keller auf. Der ADFC veranstaltet am Samstag, den 24. April. , von wieder seinen jährlichen Fahrradflohmarkt. Fahrräder, Werkzeug, Fahrradtaschen, Zubehör, Erfahrungsauschtausch und mehr von 10.00 bis 13.00 Uhr am Posthof. Kontakt: Heike Boße, E-Mail: Kontaktskript »,
Tel: 05021 – 63680
Pressemitteilung zum Fahrrad-Flohmarkt...
NEU: Fotos vom Flohmarkt 2010 ...
Treffen der Radwegepaten
Nienburg. Der Landkreis Nienburg hatte für den 15.4.2010 zum Radwegpatentreffen in das Naturfreundehaus in Nienburg eingeladen. Hier Fotos von der Veranstaltung:
Mehr ...
Radweg zwischen Binnen und Wellie saniert
Unser Radwegpate Helmut Tonn meldet den Abschluss der Sanierungsarbeiten des Radweges zwischen Binnen und Wellie. Es "lässt sich nun prima fahren". Bleibt der Wunsch nach dem Lückenschluss von Binnen nach Oyle als letzter Radwegeabschnitt.
Erwachsene lernen Radfahren
Nienburg. Die VHS bietet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Nienburg, Frau Rohlfing, einen Fahrradkurs für Erwachsene an. Termin: 12. bis 17. April, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr. Die Fahrräder stellt der Landkreis kostenfrei zur Verfügung. Die Kursgebühr beträgt 48 €.
Interessierte können sich anmelden unter Tel. 05021 - 967600.
Wir begrüßen diese Initiative.
Infos zur Verwendung von GPS- Geräten
Nienburg. In Zusammenarbeit mit unserem Fördermitglied Harbraken organisiert der ADFC einen Lehrgang zum Umgang mit GPS-Geräten für Fahrradfahrer. Thomas Froitzenheim berichtet von seinen Erfahrungen.
Termin: 14. April 2010, 17.00. Uhr, im Elektroradfachgeschäft Nienburg an der Verdener Str. (Harbraken), Kosten 45 EUR (davon 25 EUR Gutschein)
Anmeldung erbeten bis zum 7. April 2010 bei Hans Guillaume, 05024-887323 ab 18.00 Uhr
Mehr ...
Welches Rad passt zu mir? Welches Fahrrad für welchen Einsatz?
Der ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrrad-Club lädt ein zum Infoabend in den Hasbergschen Hof in Nienburg am Weserwall, am Freitag, 9. April um 19:30 Uhr.
Die angebotene Palette der Fahrradwelt ist groß und unüberschaubar geworden. Der ADFC bietet einen Erfahrungsaustausch an: Welches Rad entspricht dem Einsatzwunsch? Worauf ist zu achten bei Beleuchtung oder Schaltung und vieles mehr?
Ehrenamtskarte für Günther Struß
Nienburg. Der ADFC Kreisverband Nienburg beglückwünschte Günther Struß am vergangenen Mitgliedertreffen zur niedersächsische Ehrenamtskarte. Mehr ...
Mit dem Liegerad nach Bruchhausen-Vilsen
Nienburg. Für den 3. April plant der ADFC eine Liegeradtour zur Wassermühle Heiligenberg bei Bruchhausen-Vilsen. Die 72 km lange Route am Ostersamstag führt über Marklohe, Dolldorf, Schwarze Heide, Warpe, Asendorf, Homfeld zur historischen Klostermühle Heiligenberg. Gäste und normale Radler sind willkommen.
Mehr ...

» Fotos von der Tour ... NEU

Mitgliederzahlen steigern das Selbstbewusstsein
Kreisverband des ADFC verlangt mehr Mitsprache beim Radwegebau

Nienburg. Eine gute Beteiligung an der Mitgliederversammlung verzeichnete der Kreisverband des ADFC (Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs) am vergangenen Freitag im Hasbergschen Hof. Kein Wunder, ist doch die Zahl der organisierten Radler in Deutschland inzwischen auf 125.000 gestiegen, und auch die Nienburger Mitgliederzahl kletterte auf mittlerweile über 140.
Mehr ...

ADFC möchte höhengleiche Radwege
Nienburg. In Verbindung mit der von der Stadt Nienburg für 2010 geplanten Sanierung des Radweges an der Hannoverschen Straße möchte der ADFC Zeichen setzen. „Wir wollen die Berg- und Talfahrt auf den Nienburger Radwegen beenden“.
Mehr »
Unterwegs auf der Fürstenroute
Nienburg. Einen Radtag auf der schönen Fürstenroute präsentiert Heidi Guillaume mit einer Fotoserie.
Der Name Fürstenroute ist zurückzuführen auf den Fürstenweg (auch Landwehrallee) im Schaumburger Wald. Im Verlauf dieses Weges stoßen wir immer wieder auf die Spuren der Grafen und Fürsten des Schaumburger Landes.
So hingen auch wichtige Lebensabschnitte des Grafen Wilhelm zu Schaumburg-Lippe und seine letzte Ruhestätte mit dem Verlauf des Fürstenweges zusammen.
Der ADFC lädt zum Infoabend am Freitag, 12.3.10, 19.30 Uhr in den Hasbergschen Hof ein.
(Beide Fotos anklickbar.)
ADFC will Freigabe der Einbahnstraßen
Nienburg. Es gibt sie immer noch, Einbahnstraßen, die sich auch für Radfahrer in einer Richtung verschließen. Wir wollen mehr Komfort für Fahrradfahrer. "Soll sich mehr Individualverkehr auf das Rad verlagern, muss man ihn attraktiver machen", so ein ADFC-Sprecher. Die Öffnung von Einbahnstraßen und damit z.B. die Verkürzung von Fahrstrecken geht damit einher. Konkret geht es z.B. um die Öffnung der Einbahnstraße im Teilabschnitt Mindener Landstraße. Hier sind wir an die Stadt herangetreten. Mehr »
ADFC-Touren 2010 als download
Nienburg. Der ADFC stellt mit einem neuen Flyer sein Tourenprogramm 2010 vor. Das Programm ist vielfälltigt. Angeboten werden Tages-, Abend-, Sonntags- aber auch interessante Mehrtagestouren. Den Flyer gibt es auch zum
Download hier»

Wintersternradtour 2010
Haßbergen. Wintersternradtour mit viel Schnee. Fotos vom 10.1.2010, mehr »
Radfahren im Winter
ADFC-Info Jan. 2010. Mit der richtigen Ausrüstung macht Radfahren auch im Winter Spaß. Wer sich in der kalten Jahreszeit aufs Rad setzt » - Mehr »

 

 

© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum