Radhaus am Rathaus - NienburgKappel und LangeKleine Kaffeediele - Pension - Shirehouse
ADFC NiADFC KV Nienburg
Nienburg ADFC    | Startseite | Über uns | Kontakt | Mitgliederbereich | Impressum/Datenschutz
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Radwegpaten
Fotogalerie
Weser- / Allerfähren
Fahrradcodierung
ADFC
Information
Benutzungpflicht Radwege
Infoformation
Verhalten im Kreisverkehr
Information
Schutzstreifen für Radfahrer
Information
Überholabstand Radfahrer auf Straßen
ADFC
Fahrradnavigation
Fahrrad - Links
Fördermitglieder
ADFC

ADFC
© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Homepage
ADFC
Aktionen / Meldungen    Regelmäßige Veranstaltungen/Themen

Schutzstreifen Verdener Landstraße 2.0

Der Bauausschuss der Stadt Nienburg wurde in seiner aktuellen Sitzung von der Stadtverwaltung informiert, dass der geplante Schutzstreifen in einer Breite von 1,50m ausgeführt wird. Mehr ...
Verdener Landstraße 2019
 

Das Fahrrad mehr in das Zentrum der Verkehrspolitik rücken

Das Fahrrad mehr in den Mittelpunkt rücken, dafür will der Kreisverband des ADFC in diesem Jahr noch deutlicher eintreten. Ein neuer Vorstand wurde am 8. Feb. gewählt. Neuer Schatzmeister ist Jürgen Herbst.
Mehr ...

Vorstand 2019

 
Olaf Schiebe als Schatzmeister verabschiedet

Olaf SchiebeSeit 2010 hat Olaf Schiebe aus Wietzen die Geschicke des ADFC mitbestimmt und die Gelder das Vereins verwaltet. Renate Zahnd und Berthold Vahlsing danken ihm mit einem "Wietzener Präsentkorb". Mehr ...
 

ADFC ehrt Mitglieder

Nienburg, 10.2.2019. Mit neuem Elan will der ADFC das Fahrradjahr beginnen. Vorgestellt wurde jetzt bei der Mitgliederversammlung das Fahrradtourenprogramm, das bereits im März beginnt. Für ihre langjährige Unterstützung ehrte der Verein im Rahmen seine Mitgliederversammlung Mitglieder mit 10 und 25-jähriger Mitgliedschaft. Mehr...
Ehrungen 2019
 

Neue Route Weserradweg

Stolzenau, 6. Feb. 2019. In diesem Jahr soll die Alternativstrecke Weserradweg von Wasserstraße nach Leese nun doch kommen. Die Kommunen Petershagen und Leese haben Gelder im Haushalt dafür vorgesehen. Der anliegende Anglerverein hat ebenfalls zugestimmt. Damit gäbe es eine sehr attraktive Verbindung von Wasserstraße nach Leese.
 

Geschützter Fahrradstreifen für mehr Sicherheit

Nienburg, 6. Jan. 2019. „Wir wollen sichere und attraktive Verkehrsflächen für den Fahrradverkehr“, unterstreicht Berthold Vahlsing beim Themenabend der ADFC in Drakenburg im Gasthaus am Weserwehr. Beim Ausbau an der Verdener Landstraße in Nienburg könnte ein moderner Radverkehrsstreifen dafür sorgen. Mehr ...
Geschützter Radfahrstreifen
 

Lärmaktionsplan fordert Ausbau des Radverkehrsnetzes
ADFC sieht gute Ansatzpunkte

Nienburg, 3. Jan. 2019. „Interessant für uns ist, dass der Lärmaktionsplan sich u.a. ‚vorrangig‘ für den Ausbau des Radwegenetzes der Stadt ausspricht“, so Berthold Vahlsing, Sprecher des ADFC. „Unsinnige Kurzfahrten mit dem Fahrzeug könnten durch den Fahrradverkehr ersetzt werden, wenn ausreichend sinnvolle und sichere Verkehrsflächen für den Radfahrer zur Verfügung stehen würden.“ Mehr ...
Berliner Ring
 

Mit dem Rad unterwegs

Verschiedene ADFC-Fahrradtouren im Oktober/November/Dezember 2018. Fotogalerie. Mehr ...
 

ADFC ehrt Hermann Winter

Einen besonderen Dank richtete Berthold Vahlsing, Kreisvorsitzender des ADFC, im Rahmen der Adventsfeier an Hermann Winter. Er hatte als ADFC-Tourenleiter mehrfach Fahrradtouren des Verbandes bei einem krankheitsbedingten Ausfall übernommen. Mehr ...
Hermann Winter
 

Wie wohl fühlt man sich mit dem Fahrrad im Stadtverkehr?

Die aktuelle Untersuchung im Rahmen des vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderten Fahrradklimatests ist nun abgeschlossen. Nienburg kommt mit etwa 150 Teilnehmern in die Auswertung. Die Ergebnisse der bundesweiten Befragung werden im April 2019 vorgestellt. Mehr ...
 

Lärm macht krank. - Mehr Tempo 30 auf Hauptverbindungsstraßen?

Mit dem Lärmgutachten für die Stadt Nienburg wird sich der ADFC am kommenden Themenabend am 14. Dezember in Drakenburg befassen. Die Untersuchung wurde jetzt vorgestellt. Ermittelt wurden zu hohe Lärmwerte. Der ADFC will die möglichen Auswirkungen auf die Verkehrsentwicklung in der Stadt betrachten. Empfohler Maßnahmenkatalog: - Zügige Umsetzung des Radwegekonzeptes
Tempo 30- Geschwindigkeitsbegrenzungen auch auf den innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen. Mehr ...
 

Kein 1,75m-Schutzstreifen an der Verdener Landstraße

4. Dez. 2018. Nach unterschiedlichen Darstellungen der Ergebnisse im Bauausschuss der Stadt Nienburg gibt nun Klarheit bei der Planung. Vorgesehen ist jetzt ein beidseitiger Schutzstreifen von 1,5m. Vorgesehen waren ursprünglich nur 1,25m, die Politik hatte 1,75m beschlossen. Mehr ...
 

Radwegeneubau an Landesstraßen

28. Nov. 2018. Der Radwegebau an Landesstraßen stagniert. Gerade aber ein Flächenlandkreis wie der Landkreis Nienburg ist auf ein funktionierendes Radwegenetz mit ausgebauten Fahrradwegen an den Hauptverkehrslinien besonders angewiesen. Wir haben unsere Landtagsabgeordneten um Unterstützung gebeten, mehr auf den Ausbau von Fahrradwegen an Landesstraßen zu achten. Mehr ...
 

Schutzstreifenplanung an der Verdener Landstraße

21. Nov. 2018. Über die Breite des Schutzstreifens beim Ausbau der Verdener Landstraße vor dem E-Center gab es in der vergangenen Sitzung des Bauausschusses der Stadt Nienburg Irritationen. Der Planer hatte einen beidseitigen Schutzstreifen von nur 1,25m Breite vorgesehen. Mehr ...
 

Sanierungsbedarf an Radrouten in Nienburg

19. Nov. 2018. Am Fahrradweg zum Friedhof Kräher Weg sieht es heftig aus. Wurzelaufbrüche, Absenkungen, Risse ... . "Da fliegt dir der Helm weg."
Ebenso ist der der Weg in Richtung Erichshagen in sehr schlechtem Zustand. Wir hatten deshalb Kontakt mit der Stadt Nienburg. Mehr ...
 

Neue Fahrradstation in Rehburg

13. Nov. 2018. Eine tolle Fahrradstation ist in Rehburg am neuen Ortsplatz in Rathausnähe / Bücherei-Nähe entstanden. Neben einigen Open-Air-Bügel wurden auch zwei Fahrradboxen aufgestellt. Mehr ...
Fahrradstation Rehburg
 


 

 

ADFC
» Weitere Berichte des Jahres ...

Alle Termine

Alle aktuellen Termine des ADFC Nienburg, hier »
ADFC
» ADFC-Mitglied werden - Ihre Vorteile hier...
ADFC - Mitgliedertreffen
Das nächste ADFC-Treffen findet am Freitag, den 08. März 2019 um 19:30 Uhr in Nienburg im Gasthaus am Hafen statt. Es geht u.a. um das Thema Bremsscheiben am Rad. Gäste sind willkommen. Termine Info-Abende hier»

Fahrradcodierung ...»

Ihre Werbung auf unserer Seite, mehr... »
ADFC
Tages-/Halbtages- und Abendtouren,
mittlere Geschwindigkeit
Abendtouren werden ab Holte, Bücken, Steimbke und Stöckse angeboten. Gefahren werden 25 bis 35 km, Geschwindigkeit 15km/h. Tages-/Halbtagestouren mit mittlerer Geschwindigkeit werden gestartet in Bücken, Eystrup, Rehburg-Loccum und Nienburg, Tourenlängen 40 bis 60 km.
» Aktuelle Termine hier »  /
» Termine für sportliche Touren ...    
ADFC
ADFC
Fahrradtouren ab Nienburg
Inge und Ulrich Kohlhoff,
Carmen und Jürgen Herbst.
ADFC
Abendtouren "Pedalritter"
Heike WinkelmannSteimbke. Die Abendtouren finden am 2. Mittwoch im Monat statt. Start ist in Steimbke um 18.30 Uhr am Spielplatz »Am Koppelberg«, Länge: 20-25km.
Kontakt: Heike Winkelmann, Tel. 05026 / 1795
 
Renate Hauke - Tourenleiterin StöckseAbendtouren ab Stöckse bietet montags Renate Hauke an. Auch für Nienburger ist das nicht weit. Gefahren werden 20 bis 25 km. Kontakt-Tel.
05026/234 .
ADFC
Tages- und Abendtouren ab Eystrup und Bücken

Olga Hinz Dorothee Namysloh
Olga Hinz (li.), Eystrup,
Dorotheee Namysloh (re.), Bücken

Hermann Winter, ab Eystrup

ADFC
Fahrradtouren ab Rehburg-Loccum
in Zusammenarbeit mit der Stadt Rehburg-Loccum mit
Tourenleiterin Margret Dankenbring,
Tourenleiterin Dagmar Kone,
Tourenleiter Otto Lüer.
ADFC
Heinrich Wege
Abendtouren
 
ab Holte, Dorfgemein-
schaftshaus,
Ansprechpartner ist
Heinrich Wege.
ADFC
Carmen und Jürgen Herbst
Carmen und Jürgen Herbst, Fahrradtouren ab Nienburg
ADFC

Sportliche Tagestouren

ab Nienburg, Spargelbrunnen: freitags und samstags, mehrmals im Monat. Mit telefonischer Anmeldung. Info: Heidi und Hans Guillaume Tel. 05024 / 88 73 23. Tourenlänge 60 - 120km. Durchschnittsgeschwindigkeit 18-20 km/h.
Aktuelle Termine sportliche Touren »
Heidi und  Hans Guillaume

Alfred Wagner, samstags ab Nienburg,
Johanna Witte ab Uchte

Manfrad Freytag
Tagestouren
 
Sportliche Tagestouren rund um Steyerberg ab Freibad Steyerberg.

Ansprechpartner ist
Manfred Freytag.
ADFC
Johanna Witte 
Sportliche Fahrradtouren ab Uchte,
Johanna Witte
ADFC
Ralf Schwittling
Liegeradtouren
 
ab Nienburg

Ansprechpartner ist
Ralf Schwittling.
ADFC
ADFC
Außerdem:

Fahrradflohmarkt 2019
Nienburg. Termin: Der nächste Fahrradflohmarkt ist für den 6. April 2019 geplant, wieder vor dem Posthof von 10 Uhr bis 13 Uhr. Keine Standgebühr für private Anbieter. Kontakt: Berthold Vahlsing,
Telefon: 05021/8954757.
ADFC
Weserfähren
Die regionalen Weserfähren in Schweringen und Hävern/Windheim sind in der Saison regelmäßig in Betrieb. Ferner finden Sie auch Informationen zur Allerfähre bei Westen.
Die aktuellen Fahrpläne finden Sie
hier auf unserer Seite »
ADFC
DEHOGA-Fahrradtouren
DehogaWirte planen, Gäste fahren. Pro Saison werden zehn Touren mit unterschiedlichen Startpunkten in der Region angeboten. Wir empfehlen diese Sonntagstouren mitzuradeln und den Landkreis kennenzulernen. Mehr unter www.dehoga-radtouren.de .
ADFC
ADFC
Pannenhilfe für Radfahrer
PannenhilfeNienburg. Schlauch geplatzt, Felge gebrochen, Kette gerissen und niemand weit und breit. Für Mitglieder des ADFC mit Gepäck oder ohne ist das kein Problem mehr. Ab sofort können Liegengebliebene eine bundesweit einheitliche Hotline anrufen, rund um die Uhr, auch samstags und sonntags. Mehr...

 

ADFC© 2019 ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum
ADFC
ebikeshop jos habraken
Ahburs Schuene
Fördermitglieder ADFC
Engagement ADFC