Radhaus am Rathaus - NienburgKappel und Lange
ADFC NiADFC KV Nienburg
Nienburg ADFC    | Startseite | Über uns | Kontakt | Mitgliederbereich | Impressum/Datenschutz
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Radwegpaten
Fotogalerie
Weser- / Allerfähren
Fahrradcodierung
ADFC
Information
Benutzungpflicht Radwege
Infoformation
Verhalten im Kreisverkehr
Information
Schutzstreifen für Radfahrer
Information
Überholabstand Radfahrer auf Straßen
ADFC
Fahrradnavigation
Fahrrad - Links
Fördermitglieder
ADFC

ADFC
© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Homepage
ADFC
Aktionen / Meldungen    Regelmäßige Veranstaltungen/Themen

ADFC fordert #MehrPlatzFürsRad

Nie waren Radfahrerinnen und Radfahrer so unzufrieden mit der Verkehrssituation wie heute, das Sicherheitsgefühl beim Radfahren ist bundesweit auf dem Tiefststand. Mehr Platz fürs Rad fordert deshalb der Verband von den Verantwortlichen in Politik und Verwaltung. - Der regionale ADFC wertet zurzeit die Ergebnisse der Herbstumfrage für Nienburg aus. Auch hier sieht es wenig rosig aus. Vorgestellt werden die Daten für Nienburg Anfang Mai. Mehr zum Thema ...

 

Neue Critical Mass in Nienburg

Für Verbesserungen im Fahrradverkehr setzen sich die Teilnehmer der Critical Mass ein. Zur Unterstützung der April-Critical Mass hat sich der CDU- Bundestagsabgeordnete Maik Beermann angekündigt. Die Critical Mass startet in Nienburg am 26. April um 17 Uhr am Goetheplatz. Der ADFC empfiehlt die Teilnahme an der Aktion. Mehr ...
 

Fahrradklima in Nienburg?

Wie wohl fühlen sich Fahrradfahrer? Ergebnisse des Fahrradklimatest für unserer Kreisstadt werden beim Themenabend des ADFC am 12. April 2019 in Drakenburg im Gasthaus am Weserwehr zunächst intern vorgestellt. Beginn um 19.30 Uhr. Gäste sind willkommen.
Fahrradklimatest 2018/19
 

ADFC codiert Fahrräder in Nienburg und Pennigsehl

Die erste Codieraktion von Fahrrädern in diesem Jahr findet am Samstag den 13. April in Nienburg beim Giant Store & eBike Shop Nienburg, Jos Habraken, Verdener Straße 11 statt. Das Team des Fahrrad-Clubs ist von 10 bis 14 Uhr aktiv.
Weiter geht es Sonntag, den 14. April in Pennigsehl mit einem Codiertermin beim Deterding Fachmarkt, Hauptstr. 28, ebenfalls von 10 bis 14 Uhr. Vorgelegt werden müssen für die Codierung, der Kaufbeleg für das Fahrrad und der Personalausweis. Mehr ...
Deterding Habraken
 

Sperrung zum Steinhuder Meer für den Radfahrer aufgehoben

Rehburg, Kiebitzohrdamm, 4. April. Im Herbst vergangenen Jahres hatte die Stadt Neustadt den Kiebitzohrdamm für den Fahrradverkehr gesperrt. Jetzt wurden Ausbesserungsmaßnahmen vorgenommen und rechtzeitig zum Saisonbeginn die Strecke für den Fahrradverkehr wieder freigegeben.
Mehr ...
Kiebitzohrdamm
 

Critical Mass erneut gestartet

Mit sechsunddreißig Teilnehmer*innen kann die erste CM in diesem Jahr in Nieburg als voller Erfolg gewertet werden. U.a. wurden verschiedene kritische Verkehrspunkte betrachtet, so die Einmündung zum neuen Baugebiet Segelwiesen. Mehr ...
Critical Mass 2019
 

Fahrradflohmarkt

Fahrradflohmarkt
am 6. April von 10 bis 13 Uhr in Nienburg am Posthof. Mehr ...
 

Weserradweg soll neu zertifiziert werden

Nach nunmehr drei Jahren mit vier Sternen soll der Weserradweg vom ADFC-Bundesverband neu zertifiziert werden. Die Mittelwesertouristik und die Weserberglandtouristik haben sich dafür ausgesprochen. Wir werden natürlich die Kommunen auch diesmal gern beraten. Eine erste Bewertung soll bereits im Sommer stattfinden.
 

Kiebitzohrdamm wird wiederhergestellt

Auf Neustädter Seite sind nun erste Maßnahmen zur Beseitigung der Längsrisse auf der Hauptverbindungsstrecke zwischen Rehburg und Steinhuder Meer-Rundweg für den Fahrradverkehr efolgt. Wir rechnen mit einer kurzfristigen Wiederfreigabe des Kiebitzohrdammes für den Fahrradfahrer. Der Weg war über Winter mit der Beschilderung "Radfahrer absteigen" auf einer Länge von 1,5km praktisch gesperrt worden. Wir hatten uns an verschiedenen Stellen gemeinsam mit dem ADFC-Neustadt für Abhilfemaßnahmen eingesetzt.
 

K37 zwischen Steimbke und Lichtenhorst wird nicht gesperrt

Wegen erheblicher Schäden an der Fahrbahn hatte die Straßenbauverwaltung die K37 im gennaten Abschnitt für den Zweiradverkehr (Fahrräder und Motorräder) gesperrt. Diese Maßnahme wurde nun nach einem Ortstermin Ende März von der Verkehrsbehörde des Landkreises ausgesetzt. Man will durch geeignete Warnbeschilderung die Sperrung abwenden, weil es keine Ausweichstrecke für den Fahrradverkehr gibt. Wir hatten uns gegen die Sperrung ausgesprochen. Weitere Informationen dazu beim nächsten ADFC-Treffen.
 

Wieder Critical Mass in Nienburg

Für Verbesserungen im Fahrradverkehr setzen sich die Teilnehmer der Critical Mass weltweit ein, so auch in Nienburg. Die Aktion, jeweils am letzten Freitag im Monat, soll die Aufmerksamkeit auf die Probleme des Radverkehrs lenken. Die nächste Ceitical Mass ist für den 29. März um 17 Uhr in Nienburg ab Goetheplatz geplant. Mehr ...
#mehrplatzfürsrad
 

ADFC-Tourenprogramm 2019 vorgestellt

Flyer 2019Nienburg/Weser. Die Mittelweser-Region ist ein Paradies für Radfahrer. Rechtzeitig zum Beginn der Freiluftsaison hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), Kreisverband Nienburg sein Tourenprogramm 2019 vorgestellt. Es beinhaltet die Termine zahlreicher Radtouren, Radreisen, Info-Abende und Stammtische.
PM Mittelwesertouristik. Mehr...

 

ADFC Fotogalerie von Jan. bis März 2019

17. März 2019, Neujahrstreffen, Mitgliederversammlung, Themenabend Scheibenbremsen, Fahrradtouren Porta Westfalica, Hoyerhagen, Hodenhagen, Leese, Fahrradboxen Nienburg, mehr ...
 

Radweg K34 bei Blenhorst - Schäden behoben

12. März 2019. Der Radweg ist wiederhergestellt. Im vergangenen Dezember hatte es einen Unfall mit einem Fahrradsturz gegeben. Die Leidtragenden hatten uns gebeten, uns den Abschnitt anzusehen und Maßnahmen einzuleiten. Mehr ...
Radweg Blenhorst
 

Weser-Radweg auf Platz 1

7. März 2019. Nach der Radreiseanalyse des ADFC von 2019 ist der Weser-Radweg ist Deutschlands beliebtester Radfernweg. Wir freuen uns darüber, dass die Maßnahmen der Landkreise, der Kommunen, der Touristikunternehmen und auch unsere Bemühungen zu diesem erfreulichen Ergebnis geführt haben. Mehr ...
Radreiseanalyse 2019
 

Neuer Service für Radfahrer in Nienburg - Fahrradboxen bieten Schutz

Die Stadt Nienburg ist Anziehungspunkt für viele Radtouristen des Weser-Radweges. Um den Aufenthalt attraktiver zu gestalten, gibt es ab sofort einen neuen Service für Radfahrer: Vier verschließbare Fahrradboxen stehen einsatzbereit im südlichen Eingangsbereich des Rathauses und ermöglichen eine wettergeschützte und diebstahlsichere Aufbewahrung der Fahrräder inklusive Gepäcktaschen. Die Benutzer können die Box mit dem eigenen Fahrradschloss verschließen. Mehr ...
Fahrradboxen

ADFC
» Weitere Berichte des Jahres ...

Alle Termine

Alle aktuellen Termine des ADFC Nienburg, hier »
ADFC
» ADFC-Mitglied werden - Ihre Vorteile hier...
ADFC - Mitgliedertreffen
Das nächste ADFC-Treffen findet am Freitag, den 12. April 2019 um 19:30 Uhr in Drakenburg im Gasthaus am Weserwehr als Stammtisch statt. Gäste sind willkommen. Termine Info-Abende hier»
 
| Critical Mass Termine... |
» Fahrradcodierung ...
ADFC
Tages-/Halbtages- und Abendtouren,
mittlere Geschwindigkeit
Abendtouren werden ab Holte, Bücken, Steimbke und Stöckse angeboten. Gefahren werden 25 bis 35 km, Geschwindigkeit 15km/h. Tages-/Halbtagestouren mit mittlerer Geschwindigkeit werden gestartet in Bücken, Eystrup, Rehburg-Loccum und Nienburg, Tourenlängen 40 bis 60 km.
» Aktuelle Termine hier »  /
» Termine für sportliche Touren ...    
ADFC
ADFC
Fahrradtouren ab Nienburg
Inge und Ulrich Kohlhoff,
Carmen und Jürgen Herbst.
ADFC
Abendtouren "Pedalritter"
Heike WinkelmannSteimbke. Die Abendtouren finden am 2. Mittwoch im Monat statt. Start ist in Steimbke um 18.30 Uhr am Spielplatz »Am Koppelberg«, Länge: 20-25km.
Kontakt: Heike Winkelmann, Tel. 05026 / 1795
 
Renate Hauke - Tourenleiterin StöckseAbendtouren ab Stöckse bietet montags Renate Hauke an. Auch für Nienburger ist das nicht weit. Gefahren werden 20 bis 25 km. Kontakt-Tel.
05026/234 .
ADFC
Tages- und Abendtouren ab Eystrup und Bücken

Olga Hinz Dorothee Namysloh
Olga Hinz (li.), Eystrup,
Dorotheee Namysloh (re.), Bücken

Hermann Winter, ab Eystrup

ADFC
Fahrradtouren ab Rehburg-Loccum
in Zusammenarbeit mit der Stadt Rehburg-Loccum mit
Tourenleiterin Margret Dankenbring,
Tourenleiterin Dagmar Kone,
Tourenleiter Otto Lüer.
ADFC
Heinrich Wege
Abendtouren
 
ab Holte, Dorfgemein-
schaftshaus,
Ansprechpartner ist
Heinrich Wege.
ADFC
Carmen und Jürgen Herbst
Carmen und Jürgen Herbst, Fahrradtouren ab Nienburg
ADFC

Sportliche Tagestouren

ab Nienburg, Spargelbrunnen: freitags und samstags, mehrmals im Monat. Mit telefonischer Anmeldung. Info: Heidi und Hans Guillaume Tel. 05024 / 88 73 23. Tourenlänge 60 - 120km. Durchschnittsgeschwindigkeit 18-20 km/h.
Aktuelle Termine sportliche Touren »
Heidi und  Hans Guillaume

Alfred Wagner, samstags ab Nienburg,
Johanna Witte ab Uchte

Manfrad Freytag
Tagestouren
 
Sportliche Tagestouren rund um Steyerberg ab Freibad Steyerberg.

Ansprechpartner ist
Manfred Freytag.
ADFC
Johanna Witte 
Sportliche Fahrradtouren ab Uchte,
Johanna Witte
ADFC
Ralf Schwittling
Liegeradtouren
 
ab Nienburg

Ansprechpartner ist
Ralf Schwittling.
ADFC
ADFC
Außerdem:

Fahrradflohmarkt 2019
Nienburg. Termin: Der nächste Fahrradflohmarkt ist für den 6. April 2019 geplant, wieder vor dem Posthof von 10 Uhr bis 13 Uhr. Keine Standgebühr für private Anbieter. Kontakt: Berthold Vahlsing,
Telefon: 05021/8954757.
ADFC
Weserfähren
Die regionalen Weserfähren in Schweringen und Hävern/Windheim sind in der Saison regelmäßig in Betrieb. Ferner finden Sie auch Informationen zur Allerfähre bei Westen.
Die aktuellen Fahrpläne finden Sie
hier auf unserer Seite »
ADFC
DEHOGA-Fahrradtouren
DehogaWirte planen, Gäste fahren. Pro Saison werden zehn Touren mit unterschiedlichen Startpunkten in der Region angeboten. Wir empfehlen diese Sonntagstouren mitzuradeln und den Landkreis kennenzulernen. Mehr unter www.dehoga-radtouren.de .
ADFC
ADFC
Pannenhilfe für Radfahrer
PannenhilfeNienburg. Schlauch geplatzt, Felge gebrochen, Kette gerissen und niemand weit und breit. Für Mitglieder des ADFC mit Gepäck oder ohne ist das kein Problem mehr. Ab sofort können Liegengebliebene eine bundesweit einheitliche Hotline anrufen, rund um die Uhr, auch samstags und sonntags. Mehr...

 

ADFC© 2019 ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum
ADFC
ebikeshop jos habraken
Ahburs Schuene
Fördermitglieder ADFC
Engagement ADFC